Oldpete

Oldpete
Registriert seit: 15.07.2012

Zum Verkauf 2 Eingetragen 964
Bewertungen: 820 Reviews: 8
Genres: Blues, Elektronische Musik, Metal, Rock, Soundtrack
Bewertungsverteilung von Oldpete
0.5 1 1.5 2 2.5 3 3.5 4 4.5 5 5.5 6 6.5 7 7.5 8 8.5 9 9.5 10 0
0 0 0 0 0 0 0 4 1 8 3 13 17 50 66 148 147 136 66 160 1

0.5: 0% (0x)

1.0: 0% (0x)

1.5: 0% (0x)

2.0: 0% (0x)

2.5: 0% (0x)

3.0: 0% (0x)

3.5: 0% (0x)

4.0: 2.5% (4x)

4.5: 0.625% (1x)

5.0: 5% (8x)

5.5: 1.875% (3x)

6.0: 8.125% (13x)

6.5: 10.625% (17x)

7.0: 31.25% (50x)

7.5: 41.25% (66x)

8.0: 92.5% (148x)

8.5: 91.875% (147x)

9.0: 85% (136x)

9.5: 41.25% (66x)

10.0: 100% (160x)

0.0: 0.625% (1x)

Die letzten Bewertungen
9.0 für Saxon: Strong Arm Of The Law (1980) (31.01.2023 21:06)
8.5 für Bloodrock: Bloodrock (1969) (18.01.2023 19:59)
8.0 für May Blitz: May Blitz (1970) (02.01.2023 20:42)
8.0 für May Blitz: 2nd Of May, The (1971) (02.01.2023 20:42)
9.0 für Ringo Starr: Back Off Boogaloo (1972) (19.12.2022 20:02)
7.5 für Kraftwerk: Autobahn (1974) (12.12.2022 16:35)
6.5 für Nazareth: Play'n' The Game (1976) (28.11.2022 21:01)
Insgesamt 820 Bewertungen vorhanden. Alle anzeigen
Die letzten Reviews

15.06.2017 01:00 - Tygers Of Pan Tang: Crazy Nights (1981)

7.0 / 10
Tach ersmal, diese Bewertung bezieht sich nicht auf die Musik an sich, aber das ist eine ganz schwache Produktion. Ich kann mich noch erinnern, wie enttäuscht wir alle waren. Mehr gibt's eigentlich nicht zu sagen. [Review lesen]

10.01.2016 04:04 - Status Quo: Rockin' All Over The World (1977)

5.0 / 10
Mein Gott!!! Schade, dass diese Scheibe nur wegen der Single so gut verkauft wurde. Man höre sich QUO von 1974 und dieses Machwerk mal hintereinander an.Dann erübrigen sich alle Kommentare. Ich denke, ein Hauptteil der Schuld muss man hier dem neuen Produzenten zuschreiben. Das Album ist sowas von ohne Power oder Dynamik produziert. Das schlechteste aller Quo Alben der 70ger. [Review lesen]

10.01.2016 04:02 - Status Quo: On The Level (1975)

9.0 / 10
Ja, was soll ich sagen? Alle Quo-Alben von Piledriver bis einschl. Quo live MUSS man eigentlich haben. Aber!!! ich finde, dieses Album war etwas schwächer(weil nicht mehr so hart) wie QUO von 1974. Für mich die beste aller Scheiben.. Auf On The Level ging es schon etwas ruhiger zu. Man merkt, dass hier wieder Francis Rossi mehr involviert war Die Kracher sind natürlich: Night Ride, By Bye Johnny, Down Down, A Little Lady. Trotzdem, an QUO scheitern alle............... [Review lesen]

10.01.2016 02:58 - Rainbow: Bent Out Of Shape (1983)

6.0 / 10
Hallo ersmal, ich vergebe 6 Punkte für ein gut gemachtes Pop-Rock Album einer Band, die zufällig den selben Namen wie die Band Rainbow hat, die Anfang der 70ger 3 phantastische Alben veröffentlichte und durch eine Metamorphose dann mit der Zeit zu dieser Pop-Rock Band wurde. Im Ernst, man höre sich Rising und Bent out of Shape nacheinander an, dann erübrigt sich jeder weitere Kommentar. [Review lesen]

10.01.2016 02:42 - Nazareth: Hair Of The Dog (1975)

10.0 / 10
Da braucht man nicht viel schreiben, als ich die ersten Tracks damals im SWF 3 Pop-Shop gehört habe, dachte ich : Oh Mann. Und jetzt, 40 Jahre später, hat sich nicht viel geändert. Diese Album ist definitiv ein Monster. Warum die Band nicht so weiter gemacht hat, ist mir bis heute ein Rätsel. Die anderen Platten besonders der 70ger sind alle nicht schlecht, aber Nazareth hatte immer das Problem, für die Hard-Rock Fans zu sanft und für den Rest zu hart zu sein. Aber bei Hair Of The Dog ist man sich einig. [Review lesen]

16.10.2015 01:16 - AC/DC: Highway To Hell (1979)

9.0 / 10
Tach....auch wenn mich jetzt viele erschlagen werden,,,,das ist nicht das beste Bon Scott-Album. Natürlich ist z.B.Highway to hell ein Kracher vor dem Herrn, aber....insgesamt klingt das doch schon arg glattgebügelt. Für mich ist Let There Be Rock das ultimative ACDC Album [Review lesen]

16.10.2015 01:11 - AC/DC: Powerage (1978)

9.0 / 10
In meinen Augen das absolut härteste Album der Bon Scott-Ära, und irgendwie im Bekanntenkreis total unterbewertet. Für mich fällt die Produktion gegenüber dem Vorgänger-Album jedoch stark ab, seis drum . [Review lesen]

15.10.2015 23:26 - Deep Purple: Woman From Tokyo (1973)

10.0 / 10
Was soll man dazu noch großartig sagen?? A-Seite ist leider nur eine "Edited Version". Aber dafür wird man mit der B-Seite entschädigt: Es handelt sich hierbei um eine Live-Version von Black Night, aufgenommen in Japan August 1972. Also während der legendären "Made in Japan" Tournee [Review lesen]