Musik-Sammler.de - Forum

Diskussionen um Musik-Sammler.de und natürlich über Musik selber.

Du bist nicht angemeldet.

#1 Re: Musik-Sammler.de allgemein » Hab da mal ne Frage... » 15.01.2018 14:34:23

levanah schrieb:

ein album mit 53 singles? etwas viel, oder? meine schellack-alben enthalten 12 scheiben, und die sind ganz gefüllt schon ganz schön schwer und breit.
die 53 kommt laut ulfberth ja recht oft vor. da seh ich einen preiscode schon als stimmigste möglichkeit. die früher oft gesehenen gelben sticker bei uns in der schweiz trugen auch häufig eine bestimmte zahl, und die sticker standen für das preissegment.

Das wäre nicht unwahrscheinlich, stimmt. smile

#2 Re: Musik-Sammler.de allgemein » Hab da mal ne Frage... » 15.01.2018 01:26:44

levanah schrieb:
Cosmo schrieb:
Ulfberth schrieb:

Bitte seht mir meine ständige Frageriei nach. Gibt halt wenige Orte an denen die fachspezifische Kompetenz derart versammelt ist, wie hier.

Zur Frage:
Mir fallen immer wieder kleine briefmarkenartige Marken auf den Labeln von 7"-LPs auf. Eigentlich immer haben sie eine Nummer, so dass ich dachte, es handele sich um eine ehemalige Sammlungs-ID.
Oft sind die Nummern aber gleich, was mich etwas verwirrt. Es scheint z.B. extrem oft die "53" zu geben. Haben oder hatten diese Marken vielleicht doch einen anderen Zweck und sind garnicht von ehemaligen Besitzern aufgetragen worden? Bisher löse ich die nämlich immer ab, was mit etwas Wasser rückstandslos möglich ist.

Hier ein Beispiel:
https://img1.picload.org/image/ddlpcdoi/ms175.jpg

Danke smile

Ich wage mal einen Interpretationsversuch:
Es könnte sein, dass es sich hier um die Nummer handelt, unter der die Single in einer Jukebox abgespielt werden konnte. smile

es könnte auch ein preiscode sein
es gibt ähnliche kleber schon seit schellack-zeiten, z.b. hier https://www.musik-sammler.de/media/958192/ . die liefen kaum in einer jukebox.

Stimmt. Einmal eine Schellack-Platte in der Jukebox angewählt, schon ist sie in 1.000 Teile zersplittert, wenn sie auf den Plattenteller gefallen ist. tongue

Könnte alternativ auch ein Etikett für die private Sammlungssortiertung sein..?
Auf den Singles meines alten Herrn klebten auch solche Sticker, nach denen er die Platten im Single-Album sortiert hatte.
Da gab es ein Inhaltsverzeichnis im Album, in das er die Titel eingetragen hatte.

#3 Re: Musik-Sammler.de allgemein » Hab da mal ne Frage... » 14.01.2018 15:04:39

Ulfberth schrieb:

Bitte seht mir meine ständige Frageriei nach. Gibt halt wenige Orte an denen die fachspezifische Kompetenz derart versammelt ist, wie hier.

Zur Frage:
Mir fallen immer wieder kleine briefmarkenartige Marken auf den Labeln von 7"-LPs auf. Eigentlich immer haben sie eine Nummer, so dass ich dachte, es handele sich um eine ehemalige Sammlungs-ID.
Oft sind die Nummern aber gleich, was mich etwas verwirrt. Es scheint z.B. extrem oft die "53" zu geben. Haben oder hatten diese Marken vielleicht doch einen anderen Zweck und sind garnicht von ehemaligen Besitzern aufgetragen worden? Bisher löse ich die nämlich immer ab, was mit etwas Wasser rückstandslos möglich ist.

Hier ein Beispiel:
https://img1.picload.org/image/ddlpcdoi/ms175.jpg

Danke smile

Ich wage mal einen Interpretationsversuch:
Es könnte sein, dass es sich hier um die Nummer handelt, unter der die Single in einer Jukebox abgespielt werden konnte. smile

#4 Re: Musik im allgemeinen » Lieblingsalben 2017 » 11.01.2018 23:36:54

tiger schrieb:

Mein Musikjahr war wieder einmal sehr abwechslungsreich. Im Vergleich zum Vorjahr auch wieder deutlich mehr Lärm, aber trotzdem auch jede Menge Pop und Hip Hop und der ganze sonstige Kram. War ein gutes Jahr, was die Musik angeht.

Holy shit! yikes Hatte ich schonmal gesagt, dass ich Deine Jahresrückblicke unglaublich krass finde, liebe Kollegin?!
Der Hammer, was Du Dir übers Jahr 'reinziehst und geniale Rezensionen. smile Da fühlt man sich irgendwie gleich musikalisch ganz zweidimensional... wink Respekt! smile

#5 Re: Musik-Sammler.de allgemein » Hab da mal ne Frage... » 09.01.2018 11:27:33

hoschi schrieb:
preusse schrieb:

da ich keinen passenden Thread finde ...

Gibt es aktuell technische Probleme mit dem Forum? Ich fliege heute dauernd raus ... passierte bisher so gut wie nie.

Ich kann das Problem nicht bestätigen - dein Posting ist aber auch schon etwas älter.

Ich kann es auch nicht bestätigen. Alles stabil.

#6 Re: Musik-Sammler.de allgemein » Hab da mal ne Frage... » 18.12.2017 12:30:08

Kerrian schrieb:

hallo
In den 70ern gab es noch die Preisbindung.
Nach 2 Jahren wurden damals LP's die nicht liefen gezeichnet und günstiger verkauft.
Entweder mit einem Loch, einem Einschnitt oder einer fehlenden Ecke des Covers,
Wie markiere ich das in der Datenbank?

vielen Dank

In der öffentlichen Ansicht gar nicht, weil ein Cut-Out keine Besonderheit ist, die einen neuen Datensatz rechtfertigt.
Auch nicht im öffentlichen Kommentar - da verhält es sich genauso, wie mit einzelnen Nummern limitierter Auflagen.

Du kannst diese individuelle Besonderheit aber in den "persönlichen Kommentar" zum Datensatz eintragen. Zu dem kommst Du in jedem Datensatz, den Du in der Sammlung hast, auf der Tonträgerseite über den Link "editieren", direkt unter dem Nick des Datensatzverantwortlichen.
Damit poppt die "Kauf-Info" auf und in die vierte Zeile von oben kannst Du dann z.B. "Cut-Out" eintragen.

Diese Information siehst zunächst mal nur Du selber. Du kannst sie aber auch in Deiner öffentlichen Sammlungsansicht als Spalte anzeigen lassen, wenn Du möchtest, dass alle Besucher Deiner Sammlung diesen individuellen Kommentar sehen.
(Hauptseite --> Optionen --> Sammlung --> Sammlungsdarstellung --> "Kommentar" auswählen) smile

#7 Re: Musik-Sammler.de allgemein » Hab da mal ne Frage... » 15.12.2017 10:13:19

spliffdoc schrieb:

Ich finde: sticker und promo sheet = promo

Das ist was anderes. smile Wenn ein Sticker o.ä. vorhanden ist, ist es natürlich eine Promo, klar.
Nur das Promo-Sheet würde ich aber nicht als Kriterium für eine Promo heranziehen.

#9 Re: Musik-Sammler.de allgemein » Hab da mal ne Frage... » 14.12.2017 23:15:54

catmaniac schrieb:

Danke mal allen, die zu dem Thema antworteten!
Die Tendenz geht zwar zu "mit Waschzettel=Promosheet/Product Info... ist es eine Promo" aber zu "offiziell gesehen" hatte ich auch auf eine MOD-Reaktion gehofft damit es auch "offiziell" klar ist....

AB68 schrieb:
albundy schrieb:

diese Waschzettel, wie du sie nennst lagen aber nur Promos bei, die an Radio-Sender verschickt wurden
Und diese Waschzettel nennen sich Promo-Sheets smile

das ist mir bekannt... smile
Waschzettel ist aber ein gebräuchlicher Terminus für die Dinger...
und wenn das hier bei MS als Promo durchgeht habe ich noch viel Arbeit vor mir... wink

Gerne. smile

Solange sich die VÖ nicht von anderen regulären VÖs unterscheidet und "nur" ein Waschzettel (wtf? tongue lol) beiliegt, ist es kein neuer Datensatz. smile
Du kannst aber dem bestehenden DS einen Scan des Promo-Sheets beifügen und den Kommentar entsprechend ergänzen (lassen).

#10 Re: Musik im allgemeinen » Auf welchen Konzerten wart ihr schon? » 08.11.2017 23:13:18

Körnel, schön, Dich auch mal wieder zu lesen! smile Ich dachte schon, Du hängst nur noch auf Konzerten rum. wink wink

#11 Re: Musik-Sammler.de allgemein » Ich bin neu hier und möchte mich vorstellen ! » 07.10.2017 12:19:25

Fury79 schrieb:

heyho,

ich bin NICHT neu hier.............. aaaaaaber ich bin WIEDER DA !

ev. die ein aoder anderen der älterren xD werden sich vielleicht noch erinnern können :-)

gruss fury

Schön, zu lesen. Welcome back! smile wink

#13 Re: Musik-Sammler.de allgemein » Hab da mal ne Frage... » 24.09.2017 19:55:34

levanah schrieb:
levanah schrieb:
lexfox schrieb:

https://www.musik-sammler.de/media/483623/
DSV lehnt Austausch des Cover-Bildes wegen angeblich schlechterer Qualität ab.
Das vorhandene Bild hat die falsche Katalognummer und der Holland-Zusatz auf dem Cover macht bei einer niederländischen Originalausgabe keinen Sinn.
Ist das Bild noch im Cache um es zu vergleichen?
Wie soll weiter vorgegangen werden?

aus der wiki zu bild 1: Grundsätzlich muss das Frontcover (Bild 1) das vordere äußere Artwork des Tonträgers in der Form zeigen, wie er neu zum Kauf angeboten worden ist

schon von daher mal ein klarer grund, das jetzige bild mit falscher katalog-nr. zu ersetzen. mach den dsv mal auf diesen regelpunkt aufmerksam.

irgendwann vor ein paar jahren hat mal ein mod im forum geschrieben: lieber kein bild, als ein falsches
das hiesse auch: lieber ein etwas schlechteres korrektes als ein gutes falsches, denn es muss klar die erfasste ausgabe darstellen.
falls das dem dsv nicht fürs einlenken reicht, so als warnschuss vor den bug, einfach mal das falsche coverbild im entsprechenden forum durch die mods löschen lassen.

ps: auch aus der wiki
Passt ein hochgeladenes Cover zum Tonträger und stimmt die Qualität, dann sollte grundsätzlich auch die Freischaltung durch den Datensatzverantwortlichen erfolgen!

Das ist korrekt.

Und weiterhin gilt auch (ich glaube, ich hab' das mal gesagt): Lieber kein Coverbild als ein Falsches.
In Ergänzung dazu kann sicherlich auch gelten: Lieber ein schlechte(re)s richtiges Bild als ein Falsches, da stimme ich zu. smile

#14 Re: Musik-Sammler.de allgemein » Hab da mal ne Frage... » 09.09.2017 11:36:57

Thorke Remix schrieb:
vinylsammler schrieb:

huhu ich habe einen heute neuen DS angelegt , und zwar diesen hier , https://www.musik-sammler.de/media/1291694/ ist die Bezeichnung White Label richtig , also es ist eine Testpressung , aber bei White Label bin ich mir nicht so sicher.

Ja, alles korrekt ... wie der Name schon sagt: White Label=weißes Label wink

Nicht jedes weiße Label ist eine "White Label"-Pressung (meint v.a. Testpressungen), aber in dem Fall ist der Haken richtig gesetzt. smile

#15 Re: Lokales » Stammtisch Ruhrgebiet und Bergisches Land » 17.08.2017 23:18:30

Für alle, die wegen zu vieler Katzenvideo-Links auf WhatsApp nicht mehr reagieren:

Morgen. Neunzehndreissig. Manuela 2.0 (= Wirtschaftswunder Wuppertal). Bier. Darten. Doc Harfensatan.

ZACKICH! smile

#16 Re: Musik-Sammler.de allgemein » Hab da mal ne Frage... » 04.08.2017 12:54:58

burkirock schrieb:

Es kursieren im Forum unzählige Mitgliedsnamen, unter anderem auch meiner.

Da musste ich - mit Verlaub - etwas schmunzeln... wink

#17 Re: Metal » Zeichne Deine Plattencover in MS-Paint! » 25.07.2017 22:37:26

themightychep schrieb:
DeepBlueSea schrieb:

Meine Forumskarriere ist beendet *heul* wink

Keine Sorge, alles wird gut!
http://www.ksta.de/ratgeber/digital/rea … =f_msn_web

lol Ausgerechnet der KStA bricht eine Lanze für MS-Paint. tongue
Hoffentlich setzt sich der Bonner GA demnächst mal für eine neue Version von Monkey Island ein. wink

Als App ist das ja nett, aber armselig. Trotzdem haben sich wohl DeepBlueSeas Leserbriefe an Bill Gates gelohnt. tongue wink

#19 Re: Sonstiges » Der Stille Thread » 20.07.2017 21:54:21

Xoto schrieb:

*wtf* Der Sänger der Band Linkin Park Chester Bennington (1976 - 2017) ist tot. https://de.nachrichten.yahoo.com/eil-li … 57909.html

Wie Mike Shinoda schon schrieb: "Shocked and heartbroken"... Damn. sad

R.I.P. Chester!

#20 Re: Technik, Zubehör & Drumherum » Plattenspielernadel reinigen » 14.07.2017 22:17:27

Parbleu..! yikes tongue

Bislang habe ich die Nadel immer mal bei Gelegenheit (also, erst dann, wenn sie eine hamstergroße Wollmaus mitgeschleppt hat big_smile) mit der Plattenreinigungsbürste eher stiefväterlich abgeschrubbt.

Aber man kann, wie mit so ziemlich allen Aspekten rund ums Vinyl, daraus eine richtige Wissenschaft machen, wie ich grad mal kurz angegoogelt habe. smile

#22 Re: Musik-Sammler.de allgemein » Hab da mal ne Frage... » 05.07.2017 18:33:30

Thorke Remix schrieb:
HOA-Rick schrieb:

Ich habe auch Probleme mit der Labelauswahl: Wenn ich bei einem Neueintrag z.B. Spinefarm aus wählen möchte, akzeptiert er noch die Feinauswahl Sj-Sr oder so und danach hängt er sich auf. Ist das ein MS-Problem oder ein Firefox-Problem? Sollte ich mal den Browser wechseln?

Zum Thema Fehlermeldungen an Datensätzen: Ich habe das Gefühl ich bekomme keine mehr oder zumindest Ergänzungen von Bildern per PN. Nur wenn ich einen entsprechenden Datensatz per Zufall anklicke ist ein rotes Feld, das jemand etwas geändert haben möchte...
(Konkretes Beispiel fällt mir jetzt nicht ein, ist schon etwas länger her...), vielleicht geht es anderen ähnlich, so dass dadurch die Korrekturwünsche nicht beachtet werden...

VG Rick

Mit beidem hab ich keine Probleme und nutze ebenfalls den FeuerFuchs wink Vielleicht hilft das leeren des Cachè und das löschen der Cookies

FF 54.0.1 hier - keine Probleme.
Er braucht allerdings etwas länger beim Laden der Sj-Sr-Liste, selbst am PC. Vielleicht musst Du nur etwas warten @HOAI-Rick.
Je nach Gerät kann der Ladevorgang evtl. etwas länger dauern, weil die Liste so umfangreich ist.

....und @TR: Cachè. big_smile Mon dieu..! *fingerabspreiz* tongue wink

#23 Re: Metal » Godslave » 05.07.2017 18:18:23

Nurse schrieb:
Slavegrunter schrieb:

ES IST GESCHAFFT!!! Die 5k Marke ist erreicht!

Na dann mal Glückwunsch zum neuen Bandgefährt. smile

Muss der dann auch zwingend quietschneongrün sein? Bzw. ist die Sonderlackierung schon mit ins Budget eingerechnet? wink

lol Dafür gibt's die demnächst startende Crowdfunding-Aktion, um den Bus Godslave-CI-mäßig für 10k in quietschneongrün zu lackieren... big_smile

Glückwunsch @Grunt + Band! smile wink

#24 Re: Musik-Sammler.de international » Any chance of this entire site getting an English translation? » 04.07.2017 09:02:53

vinylsammler schrieb:

huhu sorry i speak not god english , this is my DS https://www.musik-sammler.de/media/48133/ , is this god translation for the speaking english People ?

huhu wink Dass Du auf ein 3 Jahre altes Posting geantwortet hast, war Dir klar..? wink

Dem Threadstarter (der hier nicht mehr aktiv ist) ging es um die Navigation auf der Seite und in den Menüs auf Englisch. smile

#25 Re: Musik-Sammler.de allgemein » Hab da mal ne Frage... » 27.06.2017 12:56:40

udosch57 schrieb:
burkirock schrieb:
Cosmo schrieb:

Der Komponist ist ausserhalb des Klassikgenres eh irrelevant.

Kurz und gut:
burkirock kann sich das Posten im Korrekturenforum sparen. Wir verplempern eh schon genug Zeit mit seinen kryptischen und steinalten "Korrekturwünschen".

Das ist eine Tribute-Scheibe. Da sind die Interpreten oft nicht zu ermitteln, gerade bei Billigproduktionen, wie dieser.
Wenn kein eindeutiger Interpret (!) - nicht Komponist und auch nicht die Originalband! - zu ermitteln ist, bleibt die Künstlerangabe in der Trackliste bei "Unbekannt".

@cosmo - ....war ja auch nur eine höflich gestellte Frage roll
Und wie es sich zeigte, hat es doch zu berechtigten Diskussionen geführt ... dies nur zu: kryptischen und steinalten "Korrekturwünschen"

https://www.discogs.com/de/Various-Only … se/6987773

levanah postete das bereits vorgestern. Danke.

Fußzeile des Forums

Powered by FluxBB