Steve Winwood Roll With It (1988) - ein Review von schanzer.in

Steve Winwood: Roll With It - Cover
1
Review
4
Ratings
7.50
∅-Bew.
Typ: Album
Genre(s): Pop


schanzer.in
15.02.2019 16:45

Mit "Roll With It" ging Steve Winwood 1988 ein Stück weg vom weitgehend elektronischen Sound seiner ersten Solo-Alben. Feiner Orgelsound unterlegt das gesamte Album, ergänzt von fetten Bläsern. Musikalisch gibts sehr viel astreinen Soul, wie gleich zu Beginn im Titelstück. "Holding On" klingt dann deutlich moderner und glänzt durch einen komplexen Aufbau. Kompositorisch eine saustarke Nummer. Die Ballade "The Morning Side" gibt Steve Winwood Gelegenheit zu zeigen, wie intensiv er singen kann. Soulig und rhythmisch, spannungsreich aufgebaut folgt nun das starke "Put On Your Dancing Shoes". "Don't You Know" besticht durch ein effektvoll akzentuiertes Backing-Vocal Arrangement, vom Sound her klingts eher elektronischer. "Hearts On Fire" zieht das Tempo an, "One More Morning" ist eine Old-School-Ballade, mit "Shining Star" wirds dann wieder flotter, aber auch elektronischer. Das Schlagzeug klingt mir allzu 80ies-wuchtig.
Vor allem auf Ex-LP Seite 1 herrscht tolles Songwriting vor, gegen Ende gibts leider einige zähe Längen. Produktion und vor allem Gesang sind herausragend.

Punkte: 8 / 10


Weitere Angebote:


Blind Faith: Blind Faith
Audio CD (Standard Version)

für 4,87 € Amazon icon Kaufen bei amazon.de - Mehr Angebote