The Spirit Cosmic Terror (2020) - ein Review von iron

Spirit, The: Cosmic Terror - Cover
1
1 Review
7
7 Ratings
8.93
∅-Bew.
Typ: Album
Genre(s): Metal: Black Metal


iron
17.01.2021 08:29

Für mich ist diese Art von melodischem Death / Black Metal die absolute Königsklasse des Heavy Metal. Genau der Sound der in den Neunzigern in Schweden von Dissection, Unanimated, Sacramentum, Naglfar und einigen anderen erfunden wurde. Treibendes Drumming, schnelle melodische Gitarren, raue Stimme, düstere Atmosphäre. Bei aller Schwärze immer eine gewisse Eleganz im Spiel.
Interessanterweise kommen die besten Bands, die diesen Stil am Leben erhalten, aus Deutschland. Thulcandra, Black Horizons, Thron und natürlich The Spirit. Letztere haben nun endlich, nach dem sensationellen Debüt, ihr zweites Album, nach dem kurzen Nuclear Blast Intermezzo, veröffentlicht. Und was soll ich sagen? Hinter dem klischeefreien Cover versteckt sich wieder ein absolutes Hammeralbum. Schon der Opener `Serpent As Time Reveals` lässt alle Zweifler verstummen. Hier haben die Jungs ihr eigenes `Night's Blood` komponiert.
Im abschließenden, instrumentalen Titelstück verarbeiten sie Einflüsse aus dem englischen Prog-Rock der Siebzigerjahre. Vielleicht ein Fingerzeig in die Zukunft? Die Band lässt momentan offen, ob es noch ein Album in diesem Stil beziehungsweise ob es überhaupt nochmal ein Album von The Spirit geben wird. Es bleibt also spannend.

geschrieben für DARK STEEL ZINE.

Punkte: 8.5 / 10