Sonata Arctica Unia (2007) - ein Review von Schadini

Sonata Arctica: Unia - Cover
2
2 Reviews
25
25 Ratings
8.02
∅-Bew.
Typ: Album
Genre(s): Metal: Melodic Metal, Power Metal



02.09.2010 16:30

Als absoluter Sonata Arctica-Liebhaber war anfangs auch etwas enttäuscht über die fehlenden SingAlong-Songs von früher...
Da ich aber selbst auch genug Prog-Metal höre konnte ich mich relativ schnell damit anfreunden und bin nun sehr von diesem Werk begeistert.

Ab diesem Album hört sich keine Band an wie Sonata Arctica!

Die 7 saitige Gitarre fügt sich perfekt mit den Keys zu einem leicht progressiven Hochgenuss zusammen.
Die Texte sind wie immer auf höchstem Niveau und die Songs derart atmosphärisch, dass man schonmal in Trance geraten kann...

Die derart komplexen Gesangslinien, die stets von einem Chorsatz bzw. einer od. mehreren Harmoniestimmen begleitet werden, sind denke ich, einzigartig und sehr anspruchsvoll.

Ich würde mir für das nächste Album zwar eine gesunde Mischung aus den Vorgängerwerken und UNIA wünschen, dennoch halte ich das Album nicht für langweilig.

Es sind keine Lieder, die man nebenbei hört... sie haben halt etwas mehr Niveau, was manche Leute nicht verstehen

Punkte: 10 / 10