Sacred Reich Awakening (2019) - ein Review von el_fakir

Sacred Reich: Awakening - Cover
1
Review
18
Ratings
8.22
∅-Bew.
Typ: Album
Genre(s): Metal: Thrash Metal


el_fakir
09.03.2020 17:55

Was für'n Brett !
Wieder eine Band, die ich Jahrzehnte lang verpennt habe. Dabei hatte ich vor 30 Jahren oder so einen Sampler namens "Stars On Thrash" auf dem auch ein Song von Sacred Reich war. Der Song war "Death Squad" und hat mir auch sehr gut gefallen. Trotzdem verlief die Sache irgendwie im Sand. Den besagten Sampler habe ich jedenfalls irgendwann mal wieder aufgelegt und mich über Flotsam & Jetsam, D.R.I und eben auch Sacred Reich gefreut. Spotify sei Dank, habe ich mich dann eingehender mit der Truppe beschäftigt und bin extrem angetan von den Jungs. Songs wie "The American Way", "Surf Nicaragua", "Inependent", "Ignorance" und natürlich "Who's To Blame" sind ja mal so dermaßen geil, das ich mich echt in den Arsch beißen könnte, weil ich die Sachen nicht schon viel früher gehört habe.
Aber aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben. Nun also "Awakening". Eine Platte die von Anfang bis Ende ziemlich perfekt ist. Vielleicht nicht mehr so heftig wie in früheren Zeiten, dafür aber umso eingängiger. Der Titeltrack ist mit das Beste was ich in den letzten Jahren gehört habe. Phils Gesang ist bei allen Songs richtig gut. Melodisch, aber mit der nötigen Härte. Die Instrumentalfraktion ist eh über jeden Zweifel erhaben, aber ich würde hier den Drummer hervorheben wollen, der wirklich hervorgande Arbeit leistet.
Alle Songs sind super, aber zum reinhören seien genannt : "Awakening", "Salvation" und "Something To Belive". Wobei die Auswahl, bis auf den Titeltrack, nur willkürlich ist, da sich die Songs nichts nehmen.

Noch ein Wort zur Aufmachung: So muss das ! Kein unnötiges Gatefold, keine unnötige Doppel-LP. Lyric-Sheet und download Code und sogar ein Poster dabei. Perfekt !

Punkte: 9.5 / 10


Weitere Angebote:


: Live At Wacken Open Air
Audio CD (Standard Version)

für 9,81 € Amazon icon Kaufen bei amazon.de - Mehr Angebote