Das Dritte Ohr Zahltag (1980) - ein Review von schanzer.in

Dritte Ohr, Das: Zahltag - Cover
1
Review
2
Ratings
8.00
∅-Bew.
Typ: Album
Genre(s): Blues


schanzer.in
16.02.2019 17:16

"Das Dritte Ohr" sind ein deutsches Blues-Urgestein. Die Band war schon aktiv, als Blues noch nicht im kommerziellen Mainstream angekommen war, also nur Menschen mit drei Ohren, und die sind bekanntlich selten, solche Musik gehört haben.
Ein weiteres Merkmal der Band aus Hildesheim sind die deutschen Texte. In den 70ern war man da weithin skeptisch, nur was amerikanisch war, wurde ernst genommen. Ich dachte damals genauso, doch Das Dritte Ohr überzeugte mich auch auf Deutsch. Sänger Udo Wolf kam auch dermaßen abgerissen rüber, dass keine Probleme mit der Authentizität für schwarzen Blues aus Niedersachsen aufkamen.
Musikalisch gibts auf "Zahltag" astreinen Chikago-Blues inklusive all seiner Klischees. Die kommen aber frisch und unverbraucht rüber. Eventuell geben auch die deutschen Texte eine individuelle Note dazu und sorgen so für Originalität: Beim Titelsong etwa achte ich mehr auf den charmant-prolligen Text und merk eigentlich gar nicht, dass ich zum gefühlt 2344ten Mal "Dust My Broom" höre.
Früher hätte ich eine 10 gegeben, jetzt seh ichs etwas nüchterner.

Punkte: 7 / 10