Dave Edmunds Plugged In (1994) - ein Review von schanzer.in

Dave Edmunds: Plugged In - Cover
1
Review
1
Rating
6.00
∅-Bew.
Typ: Album
Genre(s): Rock: Rock'n'Roll


schanzer.in
03.09.2019 15:21

Was hat Dave Edmunds doch für groovige, frische, poppige Rock‘n‘Roll Scheiben rausgebracht: „Track on Wax 4“ oder „Repeat When Neccessary“. 1990 lief er mit „Closer To The Flame“ noch einmal zu großer Spätform auf. Doch „Plugged In“ lässt beinahe alle alten Tugenden vermissen. Der nach vorne treibende „Monkey-Beat“ (O-Ton Dave Edmunds) fehlt zugunsten eines 08/15 4/4-Stampfes mit überproduziertem Schlagzeug und einer Rhythmusgitarre, die mitunter schwerfällig wie bei den späten ZZ Top klingt. Auch das Songwriting bleibt konturlos. "I Love Music" ist gar ein Plagiat von "Memphis Tennessee". Schade :-( Und seitdem kam von Dave Edmunds auch nix mehr wirklich Neues: Den ursprünglich mal sehr sehr großen Vorrat Pulver schließlich doch verschossen?

Punkte: 6 / 10