Clare Teal The Road Less Travelled (2003) - ein Review von schanzer.in

Clare Teal: Road Less Travelled, The - Cover
1
Review
1
Rating
7.00
∅-Bew.
Typ: Album
Genre(s): Jazz


schanzer.in
06.12.2019 16:54

Clare Teal ist eine starke Jazz-Sängerin: klare, angemehme Stimme, intonationssicher, leichtfüßig phrasierend. Der letzte Kick, die eigene Note geht ihr aber etwas ab. Man vergleiche mal mit z.B. Diana Krall oder Holly Cole.
Auf "The Road Less Travelled" ist eine klassische Jazzbesetzung am Werk mit Klavier und Holzbläsern angereichert um eine gelegentliche akustische Gitarre. Zwei Stücke hat Clare selbst verfasst: "The Road Less Travelled" und "So Blue", ersteres ist ein Duett mit Jamie Cullum. Ansonsten finden sich viele Jazz-Standards auf der CD.
Kurzum: Alles ist handwerklich prima gemacht, groovt gut ab, hat man aber schon anderswo sehr oft gehört.

Punkte: 7 / 10