Anne Haigis Geheime Zeichen (1987) - ein Review von schanzer.in

Anne Haigis: Geheime Zeichen - Cover
1
Review
1
Rating
7.00
∅-Bew.
Typ: Album
Genre(s): Pop


schanzer.in
20.11.2018 22:34

Der Sound ist typisch 80er. Na ja, muss man mögen und ist in jedem Fall als Zeitgeist typisch zu akzeptieren. Schließlich sollte diese Produktion Erfolg haben.
Die Songs würde ich aus heutiger Sicht im Bereich des Pop-Rock ansiedeln. Wegen der deutschen Texte erinneren einige Passagen auch an Schlager-Musik. Genauer hinterfragt wird aber klar, dass Schlager und Pop-Rock nicht immer zweifelsfrei abzugrenzen sind, sofern man Marketing-Schubladen außer Acht lässt und musikalische Kriterien in den Vordergrund stellt.
Letztendlich lebt dieses Album von der außergewöhnlichen Gesangskunst von Anne Haigis. Wenn man weiß, wie sie live ein Stück wie "Haut Für Haut" zu einem musikalischen Ereignis veredelt, sieht man auch andere Stücke dieser kommerziell produzierten LP anders, nämlich als Fundus für Anne's Live-Repertoire. Die Produktion musste halt damals so sein.
10 Punkte für Anne, Abzug für die kommerzielle Produktion, gibt eine sehr gute 7.
Ich freu mich auf das Anne Haigis Konzert am 09.12.2018 in Nürnberg, Karten hab ich schon :-)
P.S. 11.12.2018: Das Konzert war erste Sahne! Hört euch Anne unbedingt mal, aber demnächst, schließlich wird auch sie nicht jünger.

Punkte: 7 / 10


Anne Haigis: Wanderlust

Audio CD

für 10,99 €
Amazon icon Kaufen bei amazon.de - Mehr Angebote

Tracklist:

  1. Out Of The Rain
  2. Life Is Wonderful
  3. Something To Talk About
  4. Tennessee Tears
  5. Picture Of The Buffalo
  6. A Long Time Ago
  7. Paper Aeroplane
  8. Caught In The Eye Of A Storm
  9. Kokomo Medley
  10. Dimming Of The Day
  11. Not Your Fault
  12. America
  13. Believe
  14. Ich geb dir mein Herz
  15. Tom Traubert's Blues