Fremd Im Eigenen Land (2008) - ein Review von Monolith

Fler: Fremd Im Eigenen Land - Cover
1
Review
4
Ratings
4.25
∅-Bewertung
Typ: Album
Genre(s): Rap/Hip Hop


Monolith Avatar
28.06.2015 21:41

Ganz klar, der Track "Fler vs. Frank White" ist sehr unterhaltsam. Bisher hab ich zumindest noch keinen Rapper gehört, der sich selbst disst. Natürlich aufgeteilt in seine beiden Pseudonyme, und inhaltlich korrekt. Damit nimmt er sämtlichen anderen Rappern schonmal eine Menge Platz auf der Angriffsfläche weg.

Sichere Sachen sind diverse Tracks mit Gastparts, Ausnahme die mit MC Bogy, da liefern beide Rapper einen schlechten Part ab. Doch auch sonst haben wir hier ein paar nette Stücke, die Fler ganz alleine gut hinbekommen hat, wie "Berlin", "Alles was ich brauch" und "Was weißt du schon?!"

CD 2 kann man sich jedenfalls komplett anhören, CD 1 nur zur Hälfte.

Punkte: 6.5 / 10


Fler: Fremd Im Eigenen Land (Premium Edition)

Audio CD

für 12,86 €
Amazon icon Kaufen bei amazon.de - Mehr Angebote

Tracklist:

  1. Intro
  2. Berlin
  3. Deutscha Bad Boy
  4. Mein Jahr - Fler / Benaissa, Nadja
  5. Fler vs. Frank White - Fler / Patrice
  6. Alles was ich brauch
  7. Warum bist du so?
  8. Chefsache - Fler / Sido
  9. Hurensohn [Skit 1]
  10. Pass auf - Fler / Godsilla / She Raw
  11. Ich bin Deutscha
  12. Wie wir sind - Fler / MC Bogy
  13. Mein Mädchen
  14. Hurensohn [Skit 2]
  15. Nacht und Nebel Aktion - Fler / Godsilla
  16. Roll auf Chrome - Fler / B-Tight
  17. Ghettodrama
  18. Clubbanger - Fler / Massiv
  19. Ich kann dich sehen - Fler / Shizoe
  1. Therapie - Fler / Sido
  2. Geld oder tot - Fler / Godsilla
  3. Nutte bounce
  4. Südberlin maskulin - Fler / Godsilla
  5. Was weisst du schon?
  6. Alles meins - Fler / Godsilla
  7. Mein Sound

Weitere Angebote:

Fler: Fremd Im Eigenen Land
Audio CD

für 7,99 € 2,00 € (Du sparst 20% = 5,99 €!)
Amazon icon Kaufen bei amazon.de - Mehr Angebote

Login
×