Fields Of The Nephilim The Nephilim (1988) - ein Review von Stocky

Fields Of The Nephilim: Nephilim, The - Cover
1
Review
14
Ratings
9.00
∅-Bew.
Typ: Album
Genre(s): Rock Gothic Rock
Dark Wave/Gothic
Werbung


Stocky Avatar
13.07.2015 12:04

Musikalisch kann ich nichts aussetzen. Von vorne bis hinten wirklich alles stimmig und handwerklich tipptopp. Echt klasse. Aber leider geht mir der Gesang auf den Zeiger. Ich weiß, das ist Absicht und soll eine bestimmte Haltung transportieren, aber ich finds doof - ehrlich. Ich stelle mir immer wenn ich die CD höre vor, wie schön es doch wäre, wenn dort ein halbwegs guter Sänger am Werk wär. Da bleibt natürlich der Spaß am einfachen Geniessen auf der Strecke. Am stärksten ist das Album, wenn die Band wie Joy Division klingt. Anleihen bei den Doors sind auch nicht von der Hand zu weisen. Aber dann kann man natürlich gleich die Originale hören...

''Moonchild'' ist ein super Song...

Ich werde das Album noch ein paar Mal durchhören. Vielleicht macht es irgendwann klick?!
Dann werde ich die Bewertung natürlich korrigieren...

Punkte: 6.5 / 10


Werbung

Fields of the Nephilim: Elizium

Audio CD

für 9,99 €
Amazon icon Kaufen bei amazon.de - Mehr Angebote

Tracklist:

  1. Dead but dreaming
  2. For her light
  3. At the gates of silent memory
  4. Paradise regained
  5. Submission
  6. Sumerland what dreams may come
  7. Wail of sumer
  8. And there will your heart be also