Dante Where Life Was Beautiful - Live In Katowice (2017) - ein Review von walter61

Dante: Where Life Was Beautiful - Live In Katowice - Cover
1
Review
1
Rating
9.50
∅-Bew.
Typ: Live
Genre(s): Metal Progressive Metal


walter61 Avatar
27.05.2017 22:39

Das ist wirklich ein klasse Album! Dass die Jungs Dream Theater hören, wenn sie nicht selbst musizieren, ist unverkennbar. Aber auch andere Bands oder Musiker blitzen kurz auf. Ich wurde bei einigen Passagen an "Pink Floyd" erinnert, einige Gitarrenpassagen klangen ähnlich wie "Joe Satriani", auch meine heiß geliebten "Shades of Dawn" konnte man stellenweise erkennen.
Alles in allem ein toller Konzertmitschnitt. Dass da eine deutsche Band musiziert, kann man kaum glauben. Soweit ich das beurteilen kann, sind da wirklich Könner am Werk! Interessant finde ich, dass der Auftritt ohne Bassisten lief! Dass der Tieftöner fehlt, ist mir erst beim zweiten Ansehen des Konzertes aufgefallen! So, wie es aussieht, macht das der Tastenmann "nebenbei". Ich würde mir schon wünschen, dass Dante international erfolgreich würde. Verdient haben sie es allemal!
Einzig mit der Abmischung bin ich nicht so richtig glücklich. Der Drumsound dürfte für meinen Geschmack noch mehr im Vordergrund stehen, einfach "fetter" tönen. Vieles, was da gespielt wird, geht irgendwie unter. Speziell die Toms sind oftmals kaum wahrnehmbar. Auch die "Bleche" dürften mMn lauter sein. Mag aber sein, dass das live ganz anders rüber kommt.
Sollten die Jungs mal irgendwo im Norden der Republik aufspielen, bin ich auf jeden Fall dabei.

Punkte: 9.5 / 10


Dante: Where Life Was Beautiful (Live In Katowice)

Audio CD

für 17,99 €
Amazon icon Kaufen bei amazon.de - Mehr Angebote

Tracklist:

  1. Rearrangement of the Gods (Live In Katowice)
  2. Beautiful again (Live In Katowice)
  3. Vanessa (Live In Katowice)
  4. The lone and level sands (Live In Katowice)
  5. Until the last light breaks in (Live In Katowice)
  6. November red (Live In Katowice)
  1. Rearrangement of the Gods (Live In Katowice)
  2. Beautiful again (Live In Katowice)
  3. Vanessa (Live In Katowice)
  4. The lone and level sands (Live In Katowice)
  5. Until the last light breaks in (Live In Katowice)
  6. November red (Live In Katowice)
  1. Rearrangement of the Gods (Live)
  2. Ambitions (Live)
  3. Beautiful again (Live)
  4. Until the last light breaks in (Live)
  5. Let me down (Live)
  6. Sad today (Live)
  7. Finally (Live)