Bosse Engtanz (2016) - ein Review von nicknackeldick

Bosse: Engtanz - Cover
1
Review
2
Ratings
7.50
∅-Bew.
Typ: Album
Genre(s): Pop


06.11.2016 21:44

Bosse macht Musik für Viele. Ist das nun schlecht oder gut? Keine Ahnung. Mir gefällt seine Musik jedenfalls.
Waren nun die Vorgänger ruhiger, so begibt sich der Poppoet hier in manchmal lautere Fahrwasser und weiß mich damit hoch zu erfreuen. Es macht Spaß, seine Texte zu verfolgen, sein schönes musikalisches Spektrum zu durchforsten und sich Titel für den eigenen Soundtrack of Life herauszusuchen. Jedes der Stücke der neuen Scheibe ist nicht Lückenfüller sondern gut platziert und überaus daseinsberechtigt. Und seine kleinen Zeilen sind manchwal wie Diamanten, ungeschliffen und roh, aber anmutig und voller Liebreiz im Feinschliff.
Mir tut Bosse einfach gut und erfreut mich mit seinem Charme, seinem Witz, aber auch seiner Melancholie. Tolles neues Album!

Und ganz toll auch die Bonus-CD: Ein herrlich wohliger Live-Mitschnitt. Gut produziert, schöne Songauswahl und ein echtes Kleinod. Ich freue mich sehr darüber. Weiter so, Bosse, weiter so!

Punkte: 8.5 / 10


Bosse: Engtanz

Audio CD

für 12,99 €
Amazon icon Kaufen bei amazon.de - Mehr Angebote

Tracklist:

  1. Außerhalb der Zeit
  2. Dein Hurra
  3. Steine
  4. Nachttischlampe
  5. Krumme Symphonie feat. Casper
  6. Mordor
  7. Immer so lieben
  8. Wir nehmen uns mit
  9. Blicke
  10. Insel
  11. Ahoi Ade