Feel The Misery (2015) - ein Review von Ancalagon1976

My Dying Bride: Feel The Misery - Cover
2
Reviews
11
Ratings
7.91
∅-Bewertung
Typ: Album
Genre(s): Metal Doom Metal


29.09.2015 13:25

Irgendwie scheinen sich die Bands "meiner Jugend" darauf geeinigt zu haben, momentan Ihre beileibe nicht schlechten letzten Werke alle noch einmal so richtig zu übertrumpfen und Alben abzuliefern, die mich restlos begeistern. Etwas, dass ich z.B. bei Amorphis neuestem Output schon festgestellt habe, trifft auch ohne Einschränkung auf "Feel The Misery" zu.
My Dying Bride schaffen es hier, mit Songs wie "And My Father Left Forever" (allein der Titel, dazu der passende Text, Aaron's leidender Gesang...), "To Shiver In Empty Halls" (der beste Song seit "Your River"!) oder auch "I Almost Love You" (im Stil solcher Epen wir "Sear Me III" oder auch "For My Fallen Angel" gehalten, aber doch auch mit neuen Aspekten) Gänsehaut und eine wohlige Melancholie zu erzeugen.
Wie schon erwähnt, sind Alben wie "For Lies I Sire" oder "The Dreadful Hours" ja keine schlechten Scheiben, aber so zwingend komponiert haben MDB seit mindestens "The Light At The End Of The World" nicht mehr, und insgesamt tönt "Feel The Misery" aus meiner Sicht sogar noch besser auf den Punkt gebracht und in sich schlüssiger.
Für mich die beste Scheibe seit "Turn Loose The Swans" und absoluter Pflichtstoff für alle MDB Fans!

Punkte: 10 / 10


My Dying Bride: Feel The Misery

Audio CD

für 14,99 €
Amazon icon Kaufen bei amazon.de - Mehr Angebote

Tracklist:

  1. And my father left forever
  2. To shiver in empty halls
  3. A cold new curse
  4. Feel the misery
  5. A thorn of wisdom
  6. I celebrate your skin
  7. I almost loved you
  8. Within a sleeping forest
Login
×