The Garden Party (2014) - ein Review von Stocky

Martin Turner And Friends: Garden Party, The - Cover
1
Review
1
Rating
9.00
∅-Bewertung
Typ: Live
Genre(s): Rock Progressive Rock


Stocky Avatar
11.02.2015 17:40

Es ist schon erstaunlich, zu welchen Leistungen Künstler fähig sind, wenn sie nicht unter besonderem Druck der Fangemeinde oder gar der Öffentlichkeit stehen und dann immer noch so voller Talent und Spielfreude stecken. Eigentlich waren Wishbone Ash ja schon immer etwas unter dem Radar unterwegs. Selbst in ihrer Glanzzeit (als Argus im ''Sounds Magazine'' sogar mal Platte des Jahres wurde) gab es immer Bands, die größer, beliebter und zahlenmässig erfolgreicher waren. In meinen Augen waren die anderen aber sehr, sehr selten ebenbürtig oder gar besser. Wishbone Ash lebte immer von der Authentizität und technischen Ausgereiftheit ihrer Musik. Vor allem als Liveband hat die Band eine (bis heute) treue Gefolgschaft. Oftmals vertrackt und vielleicht nicht gleich beim ersten Hören im Ohr - aber niemals von “oben herab“ – wie man das bei Progressive Rock Bands ja oft erlebt hat. Für mich ist „Garden Party“ eine der besten Live-Scheiben, die Wishbone Ash nie veröffentlicht hat. Auch der Sound ist echt analog. Manchmal hört man es im Hintergrund schon kräftig rauschen, aber mir persönlich macht das gar nix. Das ist mir allemal lieber als der moderne zu Tode komprimierte Klangbrei.

Martin Turner's Wishbone Ash Variante ist jedenfalls die bessere - schon allein wegen MTs Gesang.
Meine Meinung.

Punkte: 9 / 10


Martin & Friends Turner: The Garden Party-A Celebration Of Wishbone Ash

Audio CD

für 13,99 €
Amazon icon Kaufen bei amazon.de - Mehr Angebote

Tracklist:

  1. Standing in the rain
  2. Rest in peace
  3. Haunting me
  4. Lady Jay
  5. Fire sign
  6. The pilgrim
  7. Way of the world
  8. No easy road
  1. Doctor
  2. Broken down house
  3. Valediction
  4. The king will come
  5. Prelude
  6. In the skin
  7. Why don't we?
  8. Living proof
  9. Jailbait
Login
×