Can´t Fix It (2014) - ein Review von LP-Schmidt

Brokenfork: Can´t Fix It - Cover
1
Review
1
Rating
8.00
∅-Bewertung
Typ: Single/EP
Genre(s): Rock Alternative Rock, Grunge


LP-Schmidt Avatar
26.01.2015 08:21

Es muss ja nicht immer der rohe Metal sein den man sich genüsslich gibt…
Auch Fusionen haben ihren Reiz, als da wäre die Band Brokenfork aus Polen, die Alternative Metal mit (Post-) Grunge paaren.
Stumpf umschrieben treffen hier Nirvana und Five Finger Death Punch aufeinander.

Melancholischer Sound trifft schwere Gitarren, Cobain Vocals und Gutturale Screams geben sich die Klinke in die Hand und schaffen ein interessanten Hörgenuss.

Mit vier Songs auf der EP „Cant´t Fix It“ (Das Cover der EP erinner an die Serie Scrups Anm. d. R.) bauen sich die Mannen von Brokenfork ein solides Fundament für ein (hoffentlich) kommendes Album.
Der Anfang macht ein Intro, das einen orientalischen Touch hat und sehr eingängig ins Ohr geht.

Die restlichen drei Songs bauen auf dem Intro auf, sind aber wesentlich schneller und härter im Sound. Ich bedaure dass es nur vier Tracks auf der EP gibt, Bock auf mehr machen die Tracks auf jeden Fall!

Punkte: 8 / 10


Login
×