Mask Of The Devil (2014) - ein Review von Metalfranze

Savage Master: Mask Of The Devil - Cover
1
Review
12
Ratings
7.62
∅-Bewertung
Typ: Album
Genre(s): Metal Heavy Metal


Metalfranze Avatar
19.12.2014 11:51

Fehlkauf des Jahres?

Heute früh um eins die Scheibe nach einem ultrageilen Anvil Gig in den Player geschoben, mich entspannt auf die Couch gelegt und Play gedrückt, die Kreissängerin setzt ein , ich springe auf um die Geschwindigkeit am Plattenspieler zu berichtigen, scheiße ist ja ne Cd.
Mickey Mouse macht einen auf Metal war mein erster Gedanke, der zweite Fehlkauf des Jahres!
Gerade den zwoten Spinn hinter mir und der erste Eindruck wird mehr oder weniger bestätigt.
Die Scheibe wurde im Studio um jeden Preis auf Tim Baker (Cirith Ungol) getrimmt, dass die Dame diese Stimme nicht hat kann man bei den Livemitschnitten auf YT feststellen.
Die ersten drei Songs sind für die Tonne, aber ab dem vierten und besten Song machts dann komischerweise Spaß.
Kann sein das sich meine Meinung in ein paar Jahren ändert, zur Zeit gibts für die Scheibe nur 5,5 Punkte, die dem Spaßfaktor zu verdanken sind und nicht dem können der Band!

Punkte: 5.5 / 10


Savage Master: Mask Of The Devil (Re-Release)

Audio CD

für 12,99 €
Amazon icon Kaufen bei amazon.de - Mehr Angebote

Tracklist:

  1. Blood on the rose
  2. The mystifyiing oracle
  3. Mask of the devil
  4. The ripper in black
  5. Kill without warning
  6. Marry the wolf
  7. Altar of lust
  8. Death rides the highway

Weitere Angebote:

Savage Master: Mask Of The Devil (Vinyl) [Vinyl LP]
Vinyl

für 22,91 € 0,28 € (Du sparst 1% = 22,63 €!)
Amazon icon Kaufen bei amazon.de - Mehr Angebote

Login
×