Do To The Beast (2014) - ein Review von mumuk

The Afghan Whigs: Do To The Beast - Cover
1
Review
5
Ratings
8.40
∅-Bewertung
Typ: Album
Genre(s): Rock Alternative Rock
Werbung


mumuk Avatar
22.05.2014 21:36

Das die Afghan Whigs noch mal ein Album machen würden, versetzte mich in riesige Vorfreude. Dem Veröffentlichungstag habe ich regelrecht entgegengefiebert. Und es hat sich gelohnt. Herr Dulli serviert uns mal wieder ein Album voller Wehmut und Seele. Der Sound der Scheibe ist wie immer sehr vielfälltig: von rockig bis ruhig, mal coole Beats, mal Gitarrenwände ala The Edge. Und man hört jedem einzelnen Song an, daß er aus der Feder von Mastermind Greg Dulli stammt.
Vom Rest der Band ist nur noch Basser John Curley, von der Originalbesetzung übrig. Außerdem spielen hier eine handvoll Musiker, die unter Anderem bei Bullet LaVolta, QOTSA und den Raconteurs tätig waren/sind.
Nur schade daß das einzige Konzert der aktuellen Tour in Berlin stattfindet.
Tolles Album.

Punkte: 9 / 10


Werbung
Login
×