Plagues Of Babylon (2014) - ein Review von iwill zähnchen

Iced Earth: Plagues Of Babylon - Cover
6
Reviews
37
Ratings
7.93
∅-Bewertung
Typ: Album
Genre(s): Metal Heavy Metal, Power Metal


iwill zähnchen Avatar
28.12.2013 17:28

Zombieapokalypse scheint wohl ein neuer Trend im Power Metal Sektor zu werden, denn innerhalb kürzester Zeit ist dies hier das zweite mir bekannte Album das sich mit dieser Thematik befasst. Ob das am Erfolg einer gewissen TV-Serie oder am verschleierten, von Propaganda vernebelten Blick einer sich am Ende Ihrer Blüte befindlichen Gesellschaft liegt, sei mal dahin gestellt, auf jeden Fall kommen solche dunklen Themen bei mir gut an.
Und das obwohl sich "Plagues Of Babylon" mit `The Culling`, `Among The Living`, `Resistance`, `The End`(geiles Bassriff!), `Chtullu` und `Peacemaker`ein wenig zu oft und manchmal auch zu offensichtlich vornehmlich bei seinen drei Vorgängern bedient.
Wenn man bedenkt das es mit `Spirit Of Times`(SONS OF LIBERTY) und `Highwayman` (mit Micheal Poulsen und Russell Allen als Gastsänger) dann noch zwei Coversongs gibt verwundert die hohe Note vielleicht, aber die Songs sind trotz allem sehr stark, die Produktion ist topp und Stus mittlerweile von seinen großen Vorgängern unabhängiger weltklasse Gesang machen die neue ICED EARTH Scheibe zur Pflicht aller die "Dystopia" mochten.
Der Reigen an hochwertigen Veröffentlichungen wird 2014 mit einem Paukenschlag eröffnet.

Punkte: 8 / 10


Iced Earth: Plagues Of Babylon

Audio CD

für 12,49 €
Amazon icon Kaufen bei amazon.de - Mehr Angebote

Tracklist:

  1. Plagues Of Babylon
  2. Democide
  3. The Culling
  4. Among The Living Dead
  5. Resistance
  6. The End?
  7. If I Could See You
  8. Cthulhu
  9. Peacemaker
  10. Parasite
  11. Spirit Of The Times
  12. Highwayman
  13. Outro

Weitere Angebote:


Weitere Angebote:


Login
×