Black Thrash Attack (1996) - ein Review von Monolith

Aura Noir: Black Thrash Attack - Cover
1
Review
12
Ratings
8.71
∅-Bewertung
Typ: Album
Genre(s): Metal Thrash Metal, Black Metal


Monolith Avatar
18.04.2016 22:04

Wow, gebt euch mal diese Combo! Mittlerweile scheint es wirklich eine Art Qualitätssiegel zu sein, wenn man eine Black-Thrash-Mischung macht. Und da macht das Debüt von Aura Noir (enorm kitschiger Name) keine Ausnahme. "Black Thrash Attack", wie es ja schon im Namen steht, präsentiert für Black Metalverhältnisse gut produzierten extremen Metal mit sägend rauhen Gitarren, einem krächzenden Fronter und einem Drummer, der die typische Finsternis über das alles niederprasseln lässt, all das gemischt mit einer Attittüde, wie wir sie von Sodom kennen (und lieben)!

Die Tracks sind simpel aufgebaut, aber funktionieren gerade deshalb so gut. Hier wird nicht künstlich etwas erschaffen, keine Rolle eingenommen, einfach nur durchgeprügelt und gut ist. Mehr kann man aus Black und Thrash natürlich machen, müssen Aura Noir aber nicht.

Punkte: 8 / 10


Aura Noir: Black Thrash Attack

Audio CD

für 11,99 €
Amazon icon Kaufen bei amazon.de - Mehr Angebote

Tracklist:

  1. Sons of Hades
  2. Conqueror
  3. Caged wrath
  4. Wretched face of evil
  5. Black thrash attack
  6. The pest
  7. The one who smite
  8. Eternally your shadow
  9. Destructor
  10. Fighting for Hell
  11. Heavens on fire
Login
×