Willkommen Im Licht (2013) - ein Review von iwill zähnchen

Harpyie: Willkommen Im Licht - Cover
1
Review
1
Rating
6.00
∅-Bewertung
Typ: Album
Genre(s): Rock Mittelalter Rock


iwill zähnchen Avatar
29.10.2013 20:37

Na meine Fresse, die können nerven! Letztes Jahr noch in so ziemlich jedem Forum um Beachtung gebuhlt, dann mit "BLINGFLUG" den Blindgänger des Jahres fallen lassen und nun mit "WILLKOMMEN IM LICHT" schon wieder an den Nerven sägend! Eigentlich könnte ich reihenweise Dudelsäcke und Geigen kotzen, denn das Ultimo sind die MädelJungens immer noch nicht, aber durch Beharrlichlichkeit und Ehrgeiz um Längen besser als auf dem Debüt! Weder wirklich schlecht noch holprig, sondern eher durchschnittlich, in Form von noch partytauglicheren (!) SALTATIO MORTIS und netten SUBWAY TO SALLY ist Album Nummer zwo, und das ist eine überraschende Steigerung die meinereiner sehr imponiert. Wenn die weiter so machen und endlich auf eigenen Schwingen das flöten lernen, muss ich aufpassen, dass mir HARPYIE nicht doch noch gefallen.
Trotz meiner offensichtlichen Abneigung kann man so viel Zielstrebigkeit, wie Ihn die Ostwestfalen an den Tag legen nur eines zollen: Respekt!

Reine Mediaval Rocker sollten das Album antesten.

Blutsbrüder http://www.youtube.com/watch?v=pJkyrggdP-w

Jericho http://www.youtube.com/watch?v=-a_TQavx6dg

Sturmvögel http://www.youtube.com/watch?v=oTfnIGK__Wo

Punkte: 6 / 10


Harpyie: Willkommen im Licht

Audio CD

für 12,71 €
Amazon icon Kaufen bei amazon.de - Mehr Angebote

Tracklist:

  1. Aus den Schatten
  2. Der letzte Held - Harpyie / Hauptmann Von Feuerschwanz
  3. Wir sterben nie
  4. Ausgebrannt
  5. Blutsbrüder
  6. Diese eine Nacht
  7. Samson und Delilah - Harpyie / Niklas, Sina
  8. Mädchen im Wasser - Harpyie / Dannenmann, Albert
  9. Antarktika
  10. Antarktika Epilog
  11. Jericho
  12. Anna Marie
  13. Sturmvögel
  14. Willkommen im Licht
Login
×