Sound The Alarm (2013) - ein Review von gainrob321

Booker T.: Sound The Alarm - Cover
1
Review
2
Ratings
7.75
∅-Bewertung
Typ: Album
Genre(s): Soul/R&B


gainrob321 Avatar
22.01.2015 11:14

Der Altmeister Booker T mit einer echt Überraschung!
Ich hatte ja mit einem Oldschool Soul/Funk Ding gerechnet, jedoch bekommt man auf diesem Werk R&B der modernen, überhaupt nicht angestaubten Art (die auch sehr reizvoll ist wenn ich das als alter Punk so sagen darf:-)) zu hören. Die Gastmusiker sind prima ausgesucht, und man kann irre gut von einem harten Tag zu diesem Album runterkommen.

Die gute alte Booker T Hammond B3 fehlt auf keinem einen Stück, und obwohl es schon Mal vorkommen kann das dieses Instrument nervt, wird jeder der sich dieses Album in Ruhe anhört feststellen, dass die Avila Brothers in der Produktion drauf geachtet haben das die gute alte Hammond nie nervt!

Jeder der auf den Sound der 60's Soul Ära steht und keine Scheu vor moderner Produktion hat kann hier bedenkenlos ein irre gutes Spätwerk eines grossartigen Meister des Faches hören und lieben lernen.

Punkte: 8.5 / 10


Booker T. Jones: Sound The Alarm

Audio CD

für 6,99 €
Amazon icon Kaufen bei amazon.de - Mehr Angebote

Tracklist:

  1. Sound The Alarm (feat. Mayer Hawthorne)
  2. All Over The Place (featuring Luke James)
  3. Fun
  4. Broken Heart (feat. Jay James)
  5. Feel Good
  6. Gently (feat. Anthony Hamilton)
  7. Austin City Blues (feat. Gary Clark Jr.)
  8. Can't Wait (feat. Estelle)
  9. 66 Impala (feat. Poncho Sanchez, Sheila E.)
  10. Watch You Sleeping (feat. Kori Withers)
  11. Your Love Is No Love (feat. Vintage Trouble)
  12. Father Son Blues (feat. Ted Jones)

Weitere Angebote:


Weitere Angebote:

Login
×