Some Come Running (1988) - ein Review von seehaas

Jim Capaldi: Some Come Running - Cover
1
Review
1
Rating
8.00
∅-Bewertung
Typ: Single/EP
Genre(s): Rock


seehaas Avatar
14.10.2012 17:21

Die A-Seite (Titeltrack des gleichnamigen Albums) wird durch Keyboards und Background-Vocal von Steve Winwood geedelt - mein Lieblingstrack einer sonst eher schwachen LP. Der Drum-Computer ist hier noch dezent.
Die B-Seite geht ausnahmsweise mal richtig ab - eine Seltenheit bei Capaldi der 80er. Daher eine überdurchschnittliche Wertung.

Punkte: 8 / 10


Jim Capaldi: Some Come Running (Remastered Edition)

Audio CD

für 16,99 €
Amazon icon Kaufen bei amazon.de - Mehr Angebote

Tracklist:

  1. Something so strong
  2. Love used to be a friend of mine
  3. Dancing on the highway
  4. Some come running
  5. Voices in the night
  6. You are the one
  7. Take me home
  8. Oh Lord, why Lord
Login
×