Keep Metal Alive (2004) - ein Review von iwill zähnchen

Wolfs Moon: Keep Metal Alive - Cover
1
Review
2
Ratings
9.50
∅-Bewertung
Typ: Album
Genre(s): Metal Heavy Metal, Power Metal


iwill zähnchen Avatar
30.11.2013 22:32

Während sich die Mainstreampresse ausgiebig über den Vorgänger ausgelassen hatte kam "BLACK NIGHT LEGACY" im Underground ganz gut an. Man fand - was im Power Metal Genre eigentlich unmöglich erscheint - den eigenen Stil, der WOLFS MOON bis heute unverkennbar macht. Drei Jahre später brachte man das Ganze auf "KEEP METAL ALIVE" zur Perfektion, jedes Riff, jede Note atmet den Spirit der alten Tage, die düstere Atmosphäre hält einen gebannt, Songs wie `Reborn With A Black Heart`, `Timestream Horrorsphere`, `Temple Of Eternity`, `Lonetey At The Gates`, `Demon Skull` sind purer Metal-Flair, die restlichen Songs mögen sich durch die gewagten Songstrukturen erst nach ein paar Durchläufen erschließen, aber härtere Nackenbrecher findet man selten.
Aufgelockert wird gewohnt unkonvensionell mit magischen Refrains (z. B. `Demon Skull`) oder kurzen, ruhigen Passagen (wie beim famosen `Bloodtstorm On A Nightwing`), Solos gibt es auch auf "KEEP METAL ALIVE" nicht. Das sorgt für durchgehenden hohen Bang- und Spaßfaktor, überfordert andererseits aber auch so manch` gestandenen Metaller.
Also, bevor hier jemand meckert: Nein, Progressivität oder anderweitiges Gefrickel ist hier nicht vorhanden, das hier ist ein Power Metal Album!
Es ist das Album das ich jedem Vorspiele der wissen will was das ist, dieses Power Metal! Es ist eines der Alben die man von der ersten bis zur letzen Note mit gerecktem Arm, geballter Faust und so mancher Freudenträne im Auge wieder und wieder durchbangt. Es bricht mit alteingesessenen Songstrukturen, hat Ecken und Kanten, hier glänzt keine Lackaffenproduktion für schöne Ohren, beim ersten Hören nimmt man eher die Loudness raus und den Bass rein. Kurzum, mehr Metal geht nicht!
"KEEP METAL ALIVE" ist ein Huldigung an die beste Musik der Welt und für diejenigen, für die Metal mehr als nur Musik ist, für die sind folgende Links gedacht:

Demon Skull http://www.youtube.com/watch?v=2oKkIpK8GXI

Timestream Horrorsphere http://www.youtube.com/watch?v=lBCJmySLY2Y

Vampire Wasteland http://www.youtube.com/watch?v=8yIRjwJPw4Q

Objektive Bewertung? Am Arsch! Schon mal versucht Leidenschaft objektiv zu bewerten? Eben!

Punkte: 10 / 10


Login
×