Jag Är Inte Rädd För Mörkret (2012) - ein Review von Bere

Kent: Jag Är Inte Rädd För Mörkret - Cover
1
Review
1
Rating
8.00
∅-Bewertung
Typ: Album
Genre(s): Pop


Bere Avatar
13.06.2012 17:06

Nach dem großartigen "Röd" und dem stark nachgelassenen "En Plats I Solen", sind Kent mit ihrem neuen Album leider nicht gerade auf einem aufsteigenden Ast gelandet. Die Musik ist seit dem sehr elektronischen "Röd" wieder puristischer geworden. Es lassen sich schmerzlich irgendwelche Ohrwürmer vermissen. Das ganze Album wirkt lieblos. Bisher gab es auf fast jedem Album einen episch langen und genialen Track als Rausschmeißer ("747", "Det finns inga ord"...). Diesmal gibt es den "Langtrack" zum Auftakt, womit durch "999" das Pulver des Albums leider sofort verschossen wird.

Ich gebe zu ich habe das Album bisher erst einmal gehört und ich hoffe es ist ein Grower...

Punkte: 8 / 10


Login
×