Treibstoff (2012) - ein Review von Gassi

Rockhaus: Treibstoff - Cover
1
Review
1
Rating
9.50
∅-Bewertung
Typ: Album
Genre(s): Rock Melodic Rock, Classic Rock


Gassi Avatar
06.02.2012 12:02

Nachdem 2009 mit "POSITIV" schon ein verdammt starkes Album produziert wurde legen ROCKHAUS noch einen drauf.
Meiner Meinung nach ist es das beste Album, was die Band bisher gemacht hat. Dabei hat die Band altbewertes ("WIR", "CHAOS", "WO", "WIE") mit, für die Band neuen Elementen aufgespeckt ("Universum", "Allein", "Gold"). Kilian glänzt durchweg mit feinstem deutschen Gesang, wie man ihn schon lange nicht mehr gehört hat. Überhaupt scheint mir durch die Band ein Ruck gegangen zu sein. Sie wollen es nochmal wissen. Die CD strotzt nur so vor Emotionen und megageilen Melodie'n. Hervorzuheben ist hier wohl "BLUTROT" der alles hat, was ROCKHAUS in der Vergangenheit ausgemacht hat. Der Song groovt, hat einen Refrain, den man nicht mehr aus dem Kopf bekommt. Zudem ist mit "GEH" der wohl härteste und schnellste Song seit "VERGISS MICH" vertreten. Und natürlich dürfen auch die Balladen nicht fehlen. "JAHR" und "BESSERES" laden wieder zum Träumen ein.
Der Sound von Rainer Oleak ist fett, prägnant und man merkt der Produktion an, das die Herren Musiker live eingespielt haben. Klingt frisch und unverbraucht...und das nach all den Jahren! Gratulation!
Alles in Allem ein rundrum gelungenes Album. Zu keiner Zeit langweilig, typisch ROCKHAUS und doch manchmal anders.
Bleibt zu hoffen, das wir nicht wieder 3 Jahre auf die nächste Scheibe warten müssen und ROCKHAUS endlich den verdienten Lohn für ihre über all die Jahre sensationelle Musik ernten können!

Punkte: 9.5 / 10


Rockhaus: Treibstoff

Audio CD

für 18,98 €
Amazon icon Kaufen bei amazon.de - Mehr Angebote

Tracklist:

  1. Wir
  2. Leben
  3. Blutrot
  4. Universum
  5. Chaos
  6. Allein
  7. Geh!
  8. Jahr
  9. Wo
  10. Wie
  11. Welt
  12. Gold
  13. Besseres
Login
×