XI: The Days Before Tomorrow (2012) - ein Review von silentforce81

Lillian Axe: XI: The Days Before Tomorrow - Cover
1
Review
5
Ratings
7.60
∅-Bewertung
Typ: Album
Genre(s): Metal Hardrock, Melodic Metal


silentforce81 Avatar
27.01.2012 19:49

LILLIAN AXE aus New Orleans haben sich melodischen Hard Rock mit einem Hang zum Melodic Metal auf die Fahne geschrieben. Nach diversen Besetzungswechseln in der Vergangenheit gehen sie nun nach dem letzten Output von 2010, "Deep Red Shadows", anno 2012 mit dem neuen Album "XI: The Days Before Tomorrow" an den Start. Die gebotenen Songs bringen eine Mischung aus klassischem Hard Rock, treibendem Drumming und melodiösen Gitarren mit sich, bei denen klar der Versuch zu erkennen ist, möglichst eingängig zu sein. Dies gelingt jedoch nicht immer, denn viel zu oft plätschern die Songs an einem vorbei, ohne wirklich bleibende Akzente zu setzen.

Dabei ist der Band technisch gar kein Vorwurf zu machen: Die Jungs beherrschen klar ihre Instrumente, was vor allem bei der Gitarrenarbeit von Bandkopf Steve Blaze und seinem Kollegen Sam Poitevent deutlich wird. Aber das Beherrschen eines Instruments reicht allein leider nicht aus, um sich bei der Flut an Veröffentlichungen von anderen abzuheben und auf sich aufmerksam zu machen. Den Stücken fehlt es insgesamt einfach an Eigenständigkeit und einem gewissen Wiedererkennungswert, bei welchem man eine klare Handschrift erkennen würde. Der Opener 'Babylon' erweist sich zwar als ordentliche Hard Rock-Nummer mit simplem Rhythmus, das treibende 'Gather Up The Snow' animiert ebenfalls zum Mitwippen, und auch 'The Great Divide' und 'Soul Disease' können sich durchaus sehen lassen. Mit 'Bow Your Head' und dem abschliessenden 'My Apologies' sind auch zwei Balladen vertreten, wobei hier 'Bow Your Head' deutlich mehr überzeugen kann. Doch der überwiegende Rest leidet eben an einem Mangel an Durchsetzungskraft und die Stücke wollen einfach nicht wirklich zünden. Auch der (wieder einmal neue) Sänger Brian C. Jones macht auf dieser Scheibe zwar insgesamt einen guten Job, doch auch hier fehlt etwas Markantes in der Stimme, das ihn unverwechselbar machen würde.

"XI: The Days Before Tomorrow" bleibt somit ein zwar recht ordentliches Hard Rock-Album, doch insgesamt ist das einfach zu wenig, um auf Dauer (zumindest bei mir) einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen. Dennoch wird auch diese Scheibe sicher seine Freunde finden. Fans von klassischem Hard Rock mit einer Portion Melodic Metal empfehle ich an dieser Stelle zum Reinhören die Tracks 'The Great Divide', 'Soul Disease' und die gelungene Ballade 'Bow Your Head'.

http://www.bleeding4metal.de/?show=review_de&id=3960

Punkte: 6.5 / 10


Lillian Axe: XI: the Days Before Tomorrow

Audio CD

für 14,10 €
Amazon icon Kaufen bei amazon.de - Mehr Angebote

Tracklist:

  1. Babylon
  2. Death comes tomorrow
  3. Gather up the snow
  4. The great divide
  5. Take the bullet
  6. Bow your head
  7. Caged in
  8. Soul disease
  9. Lava on my tongue
  10. My apologies
  11. Keine Titelinformation [Track 11 from "XI: the days before tomorrow"]
  12. Keine Titelinformation [Track 12 from "XI: the days before tomorrow"]
  13. Keine Titelinformation [Track 13 from "XI: the days before tomorrow"]
  14. Keine Titelinformation [Track 14 from "XI: the days before tomorrow"]
  15. Keine Titelinformation [Track 15 from "XI: the days before tomorrow"]
  16. Angels among us
Login
×