Fremd (Fremder-Zyklus, Teil 1) (2011) - ein Review von Moon_light

ASP: Fremd (Fremder-Zyklus, Teil 1) - Cover
1
Review
12
Ratings
8.25
∅-Bewertung
Typ: Album
Genre(s): Dark Wave/Gothic Gothic Rock


Moon_light Avatar
24.10.2011 14:24

So hab die wunderschöne limited Edition hier. Hab das Album 3 mal durch und es bleibt leider etwas Ernüchterung übrig. "Fremd" umfasst 9 Lieder auf einer CD, wobei "Angstkathedrale" mit rund 20 Min. zu buche schlägt.
Das Album ist das härteste ASP Album bis heute > Check.
Es beginnt mit einem mehr oder weniger mitreißenden Intro, welches einfach nur langweilig ist. Dann folgt die Single "Wechselbalg", mit der ich noch immer noch nicht warm geworden bin. Was nun folgt sind duch die Bank weg gute Rocksongs, aber nicht mehr. Keine tollen Tanzmelodien wie ":Duett" oder "Schwarzes Blut" keine tragenden halb-Balladen wie "...und wir tanzten".

Einzig das Monster "Angstkathedrale" verfügt über die Klasse die ich von der Band gewohnt bin.

Stattdessen finden wir Lieder vor die "Schön, Schön, Schön" heißen aber bei weitem nicht die Liga des Backkatalogs erreichen. Der neue Gitarrensound gefällt mir auch nur bedingt. Passt nicht immer zur Band.

Tja, das Album hat weder mein Leben verändert, noch werde ich davon träumen oder Visionen haben. Schade.

6,5/10 Punkte

Punkte: 6.5 / 10


Login
×