Schwarz In Schwarz (2011) - ein Review von Moon_light

Subway To Sally: Schwarz In Schwarz - Cover
1
Review
16
Ratings
7.91
∅-Bewertung
Typ: Album
Genre(s): Metal Folk Metal


Moon_light Avatar
27.09.2011 13:52

War das letzte Album allerhöchstens eine Selbstkopie merkt man bei Schwarz in Schwarz grade zu wie die Band aufgegangen ist. Können sie doch nun unter Eigenregie ohne Netz und Vorgaben arbeiten.
Die Lieder klingen frisch, hart und Gothic zugleich. Textlich wieder brilliant. Ich sehe das Album als Liebeserklärung an die "Schwarzen". Der Mittelalterfaktor bekommt wieder größeren Zuspruch, ohne dabei penetrant zu wirken.

Insgesamt hat das Werk viel von Engelskriger rein vom Härtegrad her. Es sind viele schwere Lieder zu hören. Rockt sehr stark. Einzig die Balladen finde ich etwas blass. Aber da ist mir eh nicht nach. Das Lied "Mir allein" erreicht textlich und intrumental Rammstein Qualitäen.

Mir hat es MMXII angetan. Der Weltuntergangssong :-D

Ansonsten:

Schlagt die Glocken
Kämpfen Wir!
Tausend Meilen
Wo Rosen blüh'n
Alles oder Nichts (Hidden Track)

Ach ja über iTunes bekommt man noch 2 Bonuslieder

- Am Ende des Weges (feat. Mono Inc)
- Kämpfen Wir! (Eisbrecher Remix)

Punkte: 9 / 10


Subway To Sally: Schwarz In Schwarz

Audio CD

für 14,99 €
Amazon icon Kaufen bei amazon.de - Mehr Angebote

Tracklist:

  1. Das Schwarze Meer
  2. Schlagt Die Glocken
  3. Kämpfen Wir!
  4. Bis In Alle Ewigkeit
  5. Nichts Ist Für Immer
  6. Ins Dunkel
  7. Wo Rosen Blühn
  8. Tausend Meilen
  9. Mir Allein
  10. Am Ende Des Wegs
  11. MMXII
Login
×