A Way Of Life (1969) - ein Review von seehaas

Steve Rowland & The Family Dogg: Way Of Life, A - Cover
1
Review
1
Rating
8.50
∅-Bewertung
Typ: Single/EP
Genre(s): Pop Pop-Rock


seehaas Avatar
01.11.2012 15:51

Wunderschöner Sunshine-Pop.
Eigentlich als Producer gross geworden (Dave Dee, Herd) brachte Steve Rowland 1969 eine Studio-Gruppe zusammen, die mit "A way of life" in England und auf dem Kontinent sofort erfolgreich war.
"A way of life" ist eine Komposition von Cook/Greenaway, die neben ihren vielzähligen Kompositionen auch als Musiker und Songschreiber bei "Blue Mink" bekannt wurden. Family Dogg bringen das Gefühl "auf seine eigene Art das Leben zu genießen" kongenial herüber.
Die B-Seite (Arizona) war zur gleichen Zeit ein Hit in USA für Mark Lindsay (Paul Revere & the Raiders). Die Version von Family Dogg ist poppiger aber keinen Deut schlechter.

Punkte: 8.5 / 10


Login
×