Brand X Unorthodox Behaviour (1976) - ein Review von schanzer.in

Brand X: Unorthodox Behaviour - Cover
1
Review
3
Ratings
8.00
∅-Bew.
Typ: Album
Genre(s): Jazz Fusion
Rock Progressive Rock


schanzer.in Avatar
06.05.2018 16:47

"Unorthodox Behaviour" ist ein instrumental gehaltenes Jazz-Rock bzw. Fusion-Album, welches 1976 aufgenommen wurde.
Ein gewisser Phil Collins sitzt am Schlagzeug! Wer ihn nur von Radiopop-Ware a la "Another Day In Paradise" kennt, würde Phil Collins kaum zutrauen, ein derart einfallsreiches und extrem virtuoses Schlagzeug, wie auf dieser Produktion, spielen zu können: Auf Augenhöhe mit Billy Cobham und Konsorten, würde ich meinen.
Percy Jones am Bass ist ebenfalls ein Gigant. Er spielt einen furiosen, spieltechnisch unglaublich versierten (Frettles?) Bass. Auf diesem Fundament gibts dann erstklassige Gitarren- und Keyboard-Soli, erstere erinnern mich gelegentlich an den frühen Al DiMeola.
Trotz Soli - dies ist keine Egotrip-Musik: Alles Solistische ist dicht in einfallsreiche Bandarrangements eingebunden und klingt entsprechend kurzweilig. Die Covergestaltung ist vom renomierten Studio "Hipgnosis", das massenweise ikonenhafte Cover geschaffen hat.

Punkte: 8.5 / 10


Brand X: Unorthodox Behaviour

Audio CD

für 18,61 €
Amazon icon Kaufen bei amazon.de - Mehr Angebote

Tracklist:

  1. Nuclear Burn
  2. Euthanasia Burn
  3. Born Ugly
  4. Smacks Of Euphoric Hysteria
  5. Unorthodox Behaviour
  6. Running Of Three
  7. Touch Wood