Fertigmachen, Szeneputzen! (2004) - ein Review von Monolith

Excrementory Grindfuckers: Fertigmachen, Szeneputzen! - Cover
1
Review
5
Ratings
8.00
∅-Bewertung
Typ: Album
Genre(s): Metal Grindcore


Monolith Avatar
11.05.2016 21:46

"Fertigmachen, Szeneputzen!" Moment, von welcher Szene sprechen die Grindfuckers da? Die Jungs tanzen doch mit ihrem Stil auf etlichen Hochzeiten gleichzeitig. Tja, im Endeffekt ist das auch egal, wie auf dem vorigen Album nämlich haben die Fuckers einen Haufen antiquierter Lieder aus den 60er bis 90ern genommen und mit viel Leidenschaft gegrindet. Dabei sind sogar gute Lieder daraus entstanden, wie beispielsweise "Im Graben vor mir" oder "Wann spielt ihr wieder Grindcore?" aber bei allem was recht ist, man braucht hier doch nicht absichtlich auf eine Stümperbande machen und Grindcomedy praktizieren, mit Songcovern in einer Länge von 6 Sekunden, deren Gag schon nach der Hälfte der Zeit vorbei ist. Gott, das ist echt nicht zu ertragen, zudem wurde das Album hier erstmals auf 99 Lieder gestreckt, was zwar beim Auslesen der CD erstmal ganz witzig ist, dann aber beim Abspielen an einer Anlage völlig beschissen kommt!

Immerhin haben die Fuckers ihre Lektion für das nächste mal gelernt gehabt und sich an etwas längere Gags gesetzt.

Punkte: 6.5 / 10


Login
×