The Roaring Tanks Of Armageddon (2009) - ein Review von Iron Angel

Blizzard: Roaring Tanks Of Armageddon, The - Cover
1
Review
7
Ratings
9.00
∅-Bewertung
Typ: Album
Genre(s): Metal Heavy Metal, Thrash Metal


Iron Angel Avatar
20.11.2011 10:32

Habe es doch einige Zeit vor mir hergeschoben, mir diese Scheibe mal zu besorgen. Kannte die Band bislang auch nur dem Namen nach. Dachte immer, es würde sich eh nur um die drölfzigste, einheimische Schwarzthrash-Kombo handeln.

Einigermaßen daneben. Oder auf einem Level, welches ich nicht vertiefen möchte, doch nicht, aber egal. Der treibende und gut mitnehmende Heavy/Speed-Mix schielt deutlich in Richtung früher, britischer Schmutzknüppel wie WARFARE, VENOM und natürlich die unvermeidlichen MOTÖRHEAD. Dazu ein unerwartet tiefer, aber relativ klarer Gesang.

Kommt sehr gut an einem Sonntagmorgen. Es geht direkt ins Blut und Songtitel wie „Suitcase Of Death“ oder „Whore Rock“ haben durchaus einen positiven Effekt auf die ohnehin schon angeheiterte Stimmung aus einem wohligen Restrausch vom Vorabend. Taugt aber scherlich auch mit einem anderem Setting xD

Kurz und knapp und mit "Hello to the Tank Commander" gibt’s...

Bewertung: 8,5/10

Punkte: 8.5 / 10


Login
×