Heldenplätze (2009) - ein Review von Monolith

Herr Von Grau: Heldenplätze - Cover
1
Review
1
Rating
10.00
∅-Bewertung
Typ: Album
Genre(s): Rap/Hip Hop


Monolith Avatar
09.08.2015 17:05

Vor 3 Jahren hab ich das Duo erstmals auf dem Kurt-Festival in Reutlingen erlebt, auf das ich unbedingt hinwollte, nachdem ich von ihrer "Internetmusik" so begeistert war. Dort habe ich mir das Album auch direkt erstanden.

Auf regulärer Albumlänge hat Wortakrobat Benni auf den 0815-Beat von Kraatz wiedermal eine Bandbreite an Themen und Geschichten zu erzählen, die einen immer wieder zum Nachdenken, oder einfach nur zum Lachen bringen. Sahnehäubchen obendrauf ist die ziemlich niedliche Stimme und der phänomenale Flow, der klingt, als ob er das alles einfach ganz ruhig vor sich her erzählt.

Herr von Grau haben sich letztes Jahr leider aufgelöst, da hat sich der Kauf dieses Albums ja voll gelohnt...

Punkte: 10 / 10


Login
×