Executioner (2009) - ein Review von Monolith

Mantic Ritual: Executioner - Cover
1
Review
14
Ratings
8.75
∅-Bewertung
Typ: Album
Genre(s): Metal Thrash Metal


Monolith Avatar
23.05.2015 01:37

Hat jemand schonmal was von der pennsylvanischen Band Meltdown gehört? Nein? Dann wird ihm der Name Mantic Ritual ebenso wenig sagen. Nach dem Bonussampler des Metal Hammers aus dem Jahre 2009 habe ich mir das Debütalbum der Thrasher reingezogen und was soll ich sagen - eine Schande, dass sie sich danach aufgelöst haben! Noch enttäuschender ist, dass "Executioner" lediglich eine Neueinspielung ist. Das Album veröffentlichten sie bereits 2007 unter ihrem alten Namen. Allerdings haben sich zwei Sachen geändert:

- die Aufnahmequalität ist hier um ein vielfaches besser

- das Album wurde um den Track "By the Cemetery" ergänzt

Zum Album selbst muss ich eigentlich nicht viel sagen. Egal, ob jetzt die alte Version unter Meltdown, oder die aktuelle und letzte Version: hier herrscht Thrash Metal pur, und zwar auf allen 11 Tracks. Keine Zwischenspiele, keine Experimente, keine Gefangenen! Das Niveau wird auf "One by One" bis "Next Attack" aufrecht erhalten, das Einzige, was man hier anmerken kann, ist, dass manche Lieder ein Solo mehr oder weniger haben. Wer moderne Thrashhelden wie Havoc kennt, der wird mit diesem Album seinen Spaß haben. Ein wahres Freudenfest!

Punkte: 10 / 10


Weitere Angebote:

Mantic Ritual: Executioner (Re-Release)
Audio CD

für 20,50 € 0,31 € (Du sparst 1% = 20,19 €!)
Amazon icon Kaufen bei amazon.de - Mehr Angebote

Login
×