Nightmares (1987) - ein Review von Soul_Torturer

Omen: Nightmares - Cover
1
Review
7
Ratings
8.86
∅-Bewertung
Typ: Single/EP
Genre(s): Metal Heavy Metal, Power Metal


Soul_Torturer Avatar
06.04.2014 13:03

Zu einer Zeit wo sich der klassische Heavy Metal auf dem Rückzug befand und der Thrash Metal grade seine Glanzzeit feierte brachten OMEN ihre EP "NIGHTMARES" auf den Markt. Die ersten beiden Songs (NIGHTMARES und SHOCK TREATMENT) sind auch ganz klar von dieser Musikalischen entwicklung beeinflusst und könnten genauso von ener der Big 4 geschrieben worden sein. Mit DRAGON'S BREATH, TERMINATION und BOUNTY HUNTER (welchen ich für den schwächsten OMEN Song halte) gibts noch 3 neu aufgelegte Songs und einen Live Coversong (WHOLE LOTTA ROSIE von AC/DC). Auf die EP folgte 1988 die Auflösung und die endgültige trennung von Sänger JD Kimball. Schade eigentlich ich hätte mich über ein Album im Thrash lastigen Stil der ersten beiden Songs sehr gefreut.

Punkte: 8.5 / 10


Omen: The Curse/Nightmares

Audio CD

für 16,34 €
Amazon icon Kaufen bei amazon.de - Mehr Angebote

Tracklist:

  1. The Curse
  2. Kill On Sight
  3. Holy Martyr
  4. Eye Of The Storm
  5. S.R.B.
  6. Teeth Of The Hydra
  7. At All Cost
  8. Destiny
  9. Bounty Hunter
  10. The Larch
  11. Nightmares
  12. Shock Treatment
  13. Dragon's Breath
  14. Termination
  15. Bounty Hunter
  16. Whole Lotta Rosie (Live)
Login
×