Iceman (1990) - ein Review von Philomena

Platinum: Iceman - Cover
1
Review
3
Ratings
9.17
∅-Bewertung
Typ: Album
Genre(s): Metal Hardrock, Heavy Metal


14.04.2015 20:29

Diese Platte kam irgendwie ein paar Jahre zu spät. Mitte der 80er hätte sie sicher noch mehr Freunde gefunden. Kleines Label, sparsame Qualität bei Cover und Produktion, dafür ein großes Herz der Band für klassischen Metal.
PLATINUM werden niemals zu den ganz wichtigen Metallern zählen, waren aber eine kleine, feine Band für Puristen. Vincent James hatte eine originelle Stimme und viel Power, die Gitarristen Vic LeCar und Dean Afrett teilten sich die Leads und die Riffs. Das war alles nicht sensationell, trotzdem an Songs wie "Iceman", "Blind lead the blind" oder "Clock strikes twelve" darf jeder pflichtbewusste Traditionalist seine Freude haben.
Wenn die Platte nur einige Jahre früher veröffentlicht worden wäre.

Punkte: 9 / 10


Login
×