Schwarzes Album (1993) - ein Review von Dopesmoker

Böhse Onkelz: Schwarzes Album - Cover
1
Review
23
Ratings
8.35
∅-Bewertung
Typ: Album
Genre(s): Rock


Dopesmoker Avatar
20.11.2011 11:24

Um eines vorweg zu sagen:es war diese LP, die mich damals mit 11 in die Welt der Onkelz geführt hat - Unvoreingenommenheit also passé, was jedoch auch nicht weiter schlimm ist,...

das schwarze Album (der Zwilling 'weiss' machte den Anfang)von 1993 stellte den Onkelz-Fans eine gereifte Band vor, fernab der eingängigeren, rohen Platten der Vergangenheit, hin zu nachdenklichen, ausgereiften, und vor allem in-sich-geschlossenen Alben 'weiss'/'schwarz'.

Die schon auf 'Heilige Lieder' angeklungene Weiterentwicklung vom (mehr oder minder)stumpfen Deutschrock hin zum weitläufigen Begriff 'Rock' findet hier seinen Höhepunkt - eingängige Rocker, wie 'Erkennen sie die Melodie', das humorvolle 'Wenn wir einmal Engel sind' stehen nachdenklichen, textlich tiefsinnigen Stücken wie 'Worte der Freiheit' oder '1000 Fragen' in nichts nach; aggresive (Metal-)Songs wie 'So gehts dir' wechseln sich mit balladesken ('Der Himmel kann warten'), psychedelischen ('Baja', instr.), und anderen, Genre-übergreifenden Stücken ab, die aber alle die unverwechselbare Handschrift der Songwriter Weidner/Röhr tragen ab.

Alles in Allem die musikalisch anspruchsvollsten, innovativsten (man spricht hier von einer 'Deutschrock'-Platte aus dem Jahre 1993!!!)Veröffentlichungen der Onkelz, zusammen mit dem Weissen Album wohl auch mit die Besten...

Punkte: 9 / 10


Böhse Onkelz: Schwarz

Audio CD

für 9,99 €
Amazon icon Kaufen bei amazon.de - Mehr Angebote

Tracklist:

  1. Erkennen Sie die Melodie
  2. Wenn wir einmal Engel sind
  3. So geht's Dir (Deine Hölle)
  4. Der Himmel kann warten
  5. Ich bin wie ich bin
  6. Das Messer und die Wunde
  7. 1000 Fragen
  8. Ich bin Du
  9. Worte der Freiheit
  10. Das Rätsel des Lebens
  11. Baja

Weitere Angebote:

Login
×