Catastrophic (2007) - ein Review von Dj Thrasher

Tempest Reign: Catastrophic - Cover
1
Review
1
Rating
9.00
∅-Bewertung
Typ: Album
Genre(s): Metal Heavy Metal, Power Metal


04.09.2013 23:18

Gut vier Jahre seit der schon sehr starken EP "Calm Before the Storm" hat es gedauert, bis die Jungs um Drummer Brent E. Smedley (ex- ORACLE -As Darkness Reigns-) von TEMPEST REIGN mit einem Longplayer um die Ecke kamen. "Catastrophic", so der Titel des Albums, ist ein sehr starkes Stück Metal geworden, das zwischen Power und Thrash Metal hin und her pendelt. Im Vergleich zu der oben erwähnten EP haben sich TEMPEST REIGN noch Joe DeLuca an den Vocals ins Boot geholt und das ist ein absoluter Volltreffer. Joe veredelt die Songs mit seinem Organ vom aller feinsten. In der guten Stunde Spielzeit von "Catastrophic" wird einem alles geboten was der Power/Thrash Metal so zu bieten hat....geiles Riffing von dem Gitarrenduo Shawn Johnson & Bryan Udell und ein perfektes Zusammenspiel von der Rhythmus Sektion Damien Thorn (Bass) und eben Drummer Brent E. Smedley. TEMPEST REIGN wären nicht TEMPEST REIGN wenn die Aufmachung sowie der Sound des Albums nicht erstklassig wären. Ich kann Euch nur empfehlen, sich "Catastrophic" in die heimischen Hallen zu holen. Für alle Fans die im Power/Thrash Metal zu Hause sind ist das Album mehr als Pflicht!!!

Punkte: 9 / 10


Login
×