Mas Hysteria (1980) - ein Review von olsen1

Carolyne Mas: Mas Hysteria - Cover
1
Review
6
Ratings
8.83
∅-Bewertung
Typ: Live
Genre(s): Rock


olsen1 Avatar
10.03.2013 21:10

Wer Carolyne Mas sagt meint fast immer "Sittin in the dark" und zwar DIE LIVEVERION von Mas Hysteria. Ein Livestück das aus einem Gesangsteil und vielen tollen Soli besteht, diese Soli sind das was man unter Live versteht, sie ziehen den Zuhörer im Gefühl groovend in dem Zuschauerraum und lassen ihn nicht wieder los. Das Album wurde ursprünglich in einer kleinen Auflage veröffentlicht und sieht in der Originalausgabe mit dem drauf geklebten Cover eher nach Bootleg als nach einer offizielen Veröffentlichung aus. Die Aufnahme ist auch fast ungefiltert live, die Abmischung ist da schon richtiger Bühnensound, beim beginnenden Solo brummt der gerade eingeschaltete Verzerrer, kleinere Rückkoppelungen sind deutlich hörbar und die Liveatmosphäre kommt so rüber als würde man zwischen den Monitorboxen auf der Bühne stehen. Einfach ein gelungenes Album mit dem Übertitel "Sittin in the dark" und 5* Beiwerk.
Olsen

Punkte: 9 / 10


Login
×