A Recipe For Power (1993) - ein Review von Philomena

Exxplorer: Recipe For Power, A - Cover
1
Review
7
Ratings
8.71
∅-Bewertung
Typ: Album
Genre(s): Metal Heavy Metal, Progressive Metal


12.04.2015 01:43

Unglaublich, wie eindrucksvoll sich diese Metal-Legende nach neun (!!) Jahren in nahezu unveränderter Besetzung zurückmeldete. "Symphonies of steel" hatte endlich einen mehr als würdigen Nachfolger gefunden.

"A recipe of power" hat den großartigen, legendären Namen mehr als verdient. EXXPLORERS zweiter Geniestreich klingt wie eine Fortsetzung des Debüts, ohne irgendwie in den Verdacht der Antiquiertheit zu geraten. Eine dynamische Gitarrenarbeit und der legendäre Lenny Rizzo am Mikrofon veredeln die neun Kompositionen.

Dabei zeigt man sich einmal mehr als Meister sowohl im balladesken als auch im härteren Bereich. Ein Song wie
"Beg, borrow and steel" sollte als Lehrbeispiel für die Verfassung eines Metal-Klassikers gelten, der Anfang von "Ride the storm" treibt einem die Tränen der Power-Freude in die Augen, "Life's seduction" ist voll von ehrlichem Gefühl. Leider sind auf die beiden Geniestreiche keine entsprechenden Nachfolger mehr entstanden.

Punkte: 9.5 / 10


Login
×