Ain't Misbehavin' (1988) - ein Review von Philomena

UFO: Ain't Misbehavin' - Cover
1
Review
6
Ratings
7.83
∅-Bewertung
Typ: Album
Genre(s): Metal Hardrock, Heavy Metal
Rock Hardrock, Melodic Rock


08.04.2015 19:51

Das war der etwas halbgare Nachfolger zur starken "Misdemeanor"-Veröffentlichung, klingt leider produktionstechnisch eher demomäßig und ist wohl auch aus dem Rohstadium aus veröffentlicht.
Schwach ist diese Platte aber nicht. Aber doch eher (guter) U.F.O.-Durchschnitt. Wobei zwei Songs herausstechen. Der knackige Opener "Between a Rock and a Hard Place"  und der wunderschöne Schlusstiitel "Lonely Cities (Of the Heart)"  mit einer fantastischen Mogg-Leistung. Damit wurde das Kapitel Tommy McClendon (aka Atomik Tommy M)  aber zu den Akten gelegt.

Punkte: 8.5 / 10


Login
×