Live! (1982) - ein Review von Spike65

Chi Coltrane: Live! - Cover
1
Review
3
Ratings
9.17
∅-Bewertung
Typ: Live
Genre(s): Rock Pop-Rock


Spike65 Avatar
13.02.2013 13:53

Eine Frau, eine Stimme, ein Klavier ... okay, und ein Synthi dazu ... so minimalistisch das Line-up ist, so kraftvoll und berührend ist die Performance. Vom ersten Moment an ist die Gänsehaut-Atmosphäre spürbar. Die Scheibe beginnt mit "You were my friend", vielleicht ihrem bekanntesten Song, der aber auch gleich die Richtung vorgibt: eine berührende Ballade mit sehr persönlichem Text, die im Refrain aber richtig schön rockt ... mit "Don't forget the Queen" folgt ein Stück, bei dem Chi ihr ganzes Können am Klavier zeigt, die volle Dynamik des Instruments auslotet ... ist die erste Strophen noch nachdenklich leise, so spürt man bald in der 2. Strophe und Refrain den Sturm des Zorns aufwogen und Chi bearbeitet den Flügel wie ein Berserker, um in Strophe 3 wieder versöhnlicher und leiser zu werden, nur um im Finale noch einmal majestätisch das ganze Volumen ihrer Instrumentierung auszunutzen und mit Piano und Synthi-Fanfaren der "Queen" zu ihrem Recht zu verhelfen ... danach folgen mehrere Titel, die man zum Gospel rechnen könnte ... "Shortnin' Bread" ist eher die rockende Variante, "You" ist eine wunderschöne Ballade, "Travel light" ein nachdenklicher Song mit der Message, sich nicht zuviel mit dem streben nach materiellen Dingen aufzuhalten, sondern mit leichtem Gepäck durch's Leben zu gehen ... dann kommt mit "Kick back" wieder ein Klavier-Rocker aus der Reihe "Lebenserfahrung": Laß dich nicht unterkriegen, wenn das Leben dich niedermachen will - Kick back: rappel dich wieder auf! ... danach erzählt sie ein wenig aus dem Nähkästchen, und sozusagen zum Beweis, daß nach schlechten Tagen auch wieder gute kommen spielt sie dann "Leaving it all behind", was für mich ihre stärkste Ballade ist ... mit "It's not easy" und "Go like Elijah" sind wir dann wieder beim rockenden Gospel und sie bringt den Saal zum toben mit einem Song, der davon handelt, wie sie sich ihren Tod vorstellt:"I wanna go like Elijah when I go!" ... zum Schluß dieser viel zu kurzen Platte kommt dann noch der hoffnungsvolle Blick in die Zukunft mit "The road to tomorrow" ... eigentlich fehlen ein paar ihrer größten Hits ("Thunder & Lightning", "Hallelujah"), aber das fällt gar nicht auf, denn diese Performance ist einfach rund und perfekt so wie sie ist ... eindringlich, berührend und fesselnd bis zum Schluß ...
Fazit: Eine hervorragende Pianistin mit einer Stimme, die die volle Bandbreite von leise und verletzlich bis zur Rock-Röhre beherrscht - und das bei einem beeindruckenden Stimmumfang bis in hohe Lagen - hat hier eine Sternstunde auf Vinyl festgehalten ... eine Schande, daß dieser Scheibe nie auf CD veröffentlicht wurde und so in Vergessenheit gerät ...

Punkte: 10 / 10


Chi Coltrane: Live! [Vinyl LP]

Vinyl

für 11,23 € 0,07 € (Du sparst 1% = 11,16 €!)
Amazon icon Kaufen bei amazon.de - Mehr Angebote

Login
×