Reborn (2006) - ein Review von bloodfreak

Tellurian: Reborn - Cover
1
Review
1
Rating
8.00
∅-Bewertung
Typ: Single/EP
Genre(s): Metal Heavy Metal


bloodfreak Avatar
11.02.2012 19:16

Ich bin eher zufällig über die Single gestoßen, als ich vor ein paar Jahren im Internet ein Review durchlas, in dem etwas von SEHR Sabbath-artigem NWOBHM Anfang der 80er geredet wurde (für alle Leute, die auf Witchfinder General oder Pagan Altar stehen). Mein Interesse war dadurch sofort geweckt und das Teil musste natürlich schnellstmöglich her.

Als ich das gute Stück dann zuhause auf den Plattenteller legte wurde ich nicht enttäuscht. Es bot genau das, was das Review versprochen hatte: Doomig, kauziger NWOBHM, der mich sofort verzauberte und bei jedem Durchlauf von neuem begeistert.
Beide Songs finde ich gleich stark: die Vocals hören sich ziehmlich nach Ozzy an, die Mucke ist schön kriechend mit „kellermäßigem“ Sound (im positiven Sinne!).
Die Aufnahmen stammen anscheinend von einem Demo aus dem Jahr 1982. Ob da noch mehr vorhanden ist, hab ich keine Ahnung. Aber besser zwei hervorragende Songs, als 10 Durchschnittsrocker (die es im NWOBHM leider auch gegeben hat). Also kann ich hier getrost die Empfehlung weitergeben: Alle die auf alte Black Sabbath (70er mit Ozzy), Witchfinder General und Pagan Altar stehen, sollten bei dem Teil voll auf ihre Kosten kommen.

Punkte: 8 / 10


Login
×