Innuendo (1991) - ein Review von metal lounge

Queen: Innuendo - Cover
1
Review
32
Ratings
8.44
∅-Bewertung
Typ: Album
Genre(s): Rock Pop-Rock
Werbung


28.09.2015 15:21

"Innuendo" ist streng genommen zu keiner Zeit ein Rockalbum, finde ich. Macht zunächst einmal überhaupt nichts.
QUEEN spielen hier Popmusik, mal ein Nuance härter, mal schwer pathetisch, mal locker, mal mit einigermaßen rockigem Gitarrensolo, aber beinahe immer recht einfallsreich und durchaus queentypisch progressiv nicht um vielfältige Einflüsse verlegen.
Homogenität wird nur noch durch die selbstverständlich unglaublich tolle Stimme Freddie Mercury's gewährt, die auch eigentümliche Kompositionen wie "These Are The Days Of Our Lives" und "Delilah" zu guten Nummern macht und vorübergehend vergessen lässt, wie bedeutungslos die an sich doch so famosen Instrumentalisten hier agieren. Nur das schwache "All God's People" kann nun wirklich nicht mehr gerettet werden. Gut, "The Hitman" kann als Rocksong durchgehen, "The Show Must Go On" ist dann die abschließende unsterbliche Hymne. Zu den weiteren bekannten Hits wie dem Titelsong, "I'm Going Slightly Mad" und "Headlong" brauche ich eigentlich nichts zu sagen. Die sind schlicht toll, und das weiß eh Jeder.

Ein bedingt großartiges Werk. Sieben einhalb Punkte für die Mischung aus Fantastischem, interessantem Mittelmaß und schierer Langeweile, mehr nicht. Einen ganz klaren Queen-Bonus dabei kann ich nicht leugnen.

Punkte: 7.5 / 10


Werbung

Queen: Innuendo

Audio CD

für 8,99 €
Amazon icon Kaufen bei amazon.de - Mehr Angebote

Tracklist:

  1. Innuendo
  2. I'm Going Slightly Mad
  3. Headlong
  4. I Can't Live With You
  5. Don't Try So Hard
  6. Ride The Wild Wind
  7. All God's People
  8. These are the days of our lives
  9. Delilah
  10. The Hitman
  11. Bijou
  12. The Show Must Go On

Weitere Angebote:


Weitere Angebote:


Weitere Angebote:


Weitere Angebote:


Weitere Angebote:


Weitere Angebote:

Login
×