R.E.M. Reveal
CD, 2001

Herstellungsland Deutschland
Veröffentlichungs-Jahr 2001
Zeit 53:36
EAN-Nr. 093624794622
Label/Labelcode Warner Bros. Records / LC 00392
Plattenfirma/Katalog-Nr. Warner Bros. Records Inc. / 9362-47946-2
Musikrichtung Rock
Sammlungen Gesucht Flohmarkt
366 (139 privat) 1 3,00 €

Tracklist

I = Instrumental L = Live B = Bonustrack H = Hidden Track C = Coversong
CD
Track Titel Zeit Besonderheit
Gesamtzeit 53:36  
1. The Lifting 4:39
2. I've Been High 3:26
3. All The Way To Reno (You're Gonna Be A Star) 4:43
4. She Just Wants To Be 5:22
5. Disappear 4:10
6. Saturn Return 4:54
7. Beat A Drum 4:20
8. Imitation Of Life 3:56
9. Summer Turns To High 3:31
10. Chorus And The Ring 4:31
11. I'll Take The Rain 5:51
12. Beachball 4:13

Infos

Produced by Pat McCarthy & R.E.M.
Recorded & Mixed by Pat McCarthy & Jamie Candiloro
Mastered by Bob Ludwig at Gateway Mastering Studios, Portland, Maine
Editing: Adam Ayan

Recorded:
- The Warehouse Studios, Vancouver, British Columbia
(2nd Engineers: Dean Maher, Zach Blackstone, Alex Aligizakis)
- John Keane Studios, Athens, Georgia
(Engineer: John Keane)
- Dalkey Lodge, Dublin, Ireland
(Assistant: Mark Fitzgerald; Further Assistance: Marguerite Ryan, Mary Boylan, Bee Mangan)
- Windmill Lane Studios, Dublin, Ireland
(2nd Engineers: Kieran Lynch, Dave Hughes)
- The Hit Factory / Criteria Studios, Miami, Florida
(2nd Engineer: Christine Tramontano)
- Field Recordings on Summer Turns To High by Lou Kregel

All songs: Buck, Mills, Stipe
All songs © 2001 Temporary Music (BMI)
Temporary Music administered in this and all worlds, inclusive by Warner-Tamerlane Publishing Corp.

R.E.M.:
Peter Buck, Mike Mills, Michael Stipe

Additional Musicians:
Scott McCaughey, Ken Stringfellow, Joey Waronker, Jamie Candiloro, John Keane, Glen Brady
Strings: Michael Healy, Pamela Forde, Sunniva Fitzpatrick, Eileen Murphy, Ruth Murphy, Sebastian Petiet, Elizabeth Leonard, Paul O'Hanlon, Jennifer Cassidy, Carol Quigley, Debbie Ellis, Nicola Cleary, Ruth Mann, Michelle Lalor, Elizabeth Dean, Cliona O'Driscoll, Marcus Miller, Peter Crooks, David James, Hillary O'Donovan, Annette Cleary
Horns: David Martin, Shaun Hooke, Eoin Daly, Fergal O'Ceallachain, David Carmody
Woodwind: David Agnew
Advisor: Bertis Downs
String Arrangements: Johnny Tate & R.E.M.
Horns on "Beachball": Get The Horn Section

Angaben Aufdruck Label
© ℗ 2001 R.E.M. / Athens, L.L.C. Warner Bros. Records Inc., A Time Warner Company
Made in Germany by [Warner-Logo] Warner Music Manufacturing Europe
Rechtegesellschaften: GEMA / BIEM

Angaben Backcover
Warner Bros. Records Inc., a Time Warner Company
3300 Warner Blvd., Burbank, CA 91505-4694
© ℗ 2001 R.E.M. / Athens
Made in Germany by [Warner-Logo] Warner Music Manufacturing Europe

Technical Assistance: Mark Mytrowitz (Microwave), Bob Weber, Bob Whittaker, Eric Humphries, Dan Brewer, Octavio Arizala, Kevin Sweeney
Production Liaison (Dublin): Robbie Wootton
Packaging: Chris Bilheimer, Michael Stipe
Office: Meredith Williams, Kevon O'Neil, Sarah Petit, Chris Bilheimer, Mercer Brockenbrough, David Bell


Bilder:
1. Frontcover
2. Backcover
3. Vorderseite Jewelcase
4. Rückseite Booklet
5. Booklet Seite 7
6. Booklet Seite 8
7. Booklet Seite 9
8. Ansicht CD
9. Innenring CD


[Herstellungsland: Angaben Aufdruck Label, Backcover + Presswerk SID-Code]
[Tracklängen: Software]
[Matrix: 936247946-2 04/01 - Barcode]
[Mastering SID-Code: IFPI L011 (außen)]
[Presswerk SID-Code: IFPI 05** (innen)]
[Presswerk: Warner Music Manufacturing Europe (WMME) GmbH, Alsdorf (→ Presswerk SID-Code)]
[Booklet: 10-seitig, gefaltet; Lyrics, Line-up, Angaben zur Produktion]

Warum sind die Cover-Bilder verpixelt?

Bedankt euch bei deutschen Abmahn-Anwälten

Leider passiert es immer wieder, dass Abmahnungen für angebliche Copyright-Verletzungen ins Haus flattern. Ganz häufig ist es der Fall, dass auf dem Frontcover ein Foto oder eine Grafik eines Fotografen oder Künstlers genutzt wird, was dann nur mit dem Namen der Band und dem Titel des Albums versehen wurde. Das ursprüngliche Foto/Kunstwerk ist somit immer noch sehr prominent zu sehen. Die Abmahner nutzen zumeist automatisierte Prozesse, die das Netz nach unlizensierten Nutzungen der Werke ihrer Mandanten durchsuchen und dabei Abweichungen bis zu einem gewissen Prozentgrad ignorieren. Somit gibt es also häufig angebliche Treffer. Obwohl das Foto/Kunstwerk von den Plattenfirmen oder Bands ganz legal für die Veröffentlichung lizensiert wurde, ist dies den Abmahnern egal, ganz oft wissen die ja nicht einmal, was für eine einzelne Veröffentlichung abgemacht wurde. Die sehen nur die angebliche Copyright-Verletzung und fordern die dicke Kohle.

Da Musik-Sammler.de nachwievor von privater Hand administriert, betrieben und bezahlt wird, ist jede Abmahnung ein existenzbedrohendes Risiko. Nach der letzten Abmahnung, die einen 5-stelligen(!) Betrag forderte, sehe ich mich nun gezwungen drastische Maßnahmen zu ergreifen oder die Seite komplett aufzugeben. Daher werden jetzt alle hochgeladenen Bilder der Veröffentlichungen für NICHT-EINGELOGGTE Nutzer verpixelt. Wer einen Musik-Sammler.de Nutzeraccount hat, braucht sich also einfach nur einmal anmelden und sieht wieder alles wie gewohnt.