Anton Bruckner Ave Maria
CD, 2002

Herstellungsland Deutschland
Zeit 68:35
EAN-Nr. 4009350831513
Label/Labelcode Carus / LC 3989
Plattenfirma/Katalog-Nr. Carus-Verlag, Stuttgart / 83.151
Musikrichtung Klassik
Sammlungen Gesucht Flohmarkt
0 (1 privat) 0 0

Tracklist

I = Instrumental L = Live B = Bonustrack H = Hidden Track C = Coversong
CD
Track Titel Zeit Besonderheit
Gesamtzeit 68:35  
1. Aequale I für drei Posaunen 1:44 I
2. Aequale II für drei Posaunen 1:32 I
3. Messe in C („Windhaager Messe“) für Chor-Alt, Horn und Orgel 9:07
4. „Afferentur regi virgines“ für vierstimmigen Chor und drei Posaunen 1:43
5. „Pange lingua“ für vierstimmigen Chor a cappella (1868) 5:00
6. „Inveni David“ für vierstimmigen Männerchor und vier Posaunen 2:23
7. „Ave Maria“ für siebenstimmigen Chor a cappella (1861) 3:39
8. „Tota pulchra es Maria“ für vierstimmigen Chor a cappella 5:10
9. „Ave Maria“ für Chor-Alt und Orgel (1882) 3:49
10. „Locus iste“ für vierstimmigen Chor a cappella 2:49
11. „Os justi“ für vierstimmigen Chor a cappella 4:54
12. „Christus factus est“ für vierstimmigen Chor a cappella 5:34
13. „Salvum fac populum tuum“ für vierstimmigen Chor a cappella 3:14
14. „Virga Jessa“ für vierstimmigen Chor a cappella 3:57
15. „Ecce sacerdos magnus“ für vierstimmigen Chor, drei Posaunen und Orgel 6:36
16. „Tantum ergo“ für fünfstimmigen Chor und Orgel 2:55
17. „Vexilla regis“ für vierstimmigen Chor a cappella 4:29

Infos

NDR Chor (Hamburg)
Walter Preu, Eckart Wiewinner, Herbert Schneider, Stephan Poppe, Posaune
Gerhard Schröder, Frauke Siems, Horn
Eberhard Lauer, Orgel
Hans-Christoph Rademann

Recording: Sankt Gertrud, Hamburg-Uhlenhorst, May 2000