Life Of Agony The Sound Of Scars (2019) - ein Review von Sir Gacke

Life Of Agony: Sound Of Scars, The - Cover
1
Review
5
Ratings
7.50
∅-Bew.
Typ: Album
Genre(s): Rock: Alternative Rock


Sir Gacke
11.10.2019 15:46

Bin schwer begeistert von diesem Album, am Erscheinungstag jetzt schon 5 mal gehört. Gesamter Mischung von Gitarren, Bass und Gesang -vor allem die geilen Drums von Veronica Bellino - überzeugen mich. Für mich nach River Runs Red das beste Album von Life of Agony. Kann noch keinen schwachen Song erkennen. Einziger Kritikpunkt ist die kurze Spielzeit und dass es halt nur insgesamt 10 Songs sind, 4 Tracks sind nur kurze Gespräche zur Story des Albums wie auf River. Bei der Qualität hätte ich gerne noch mehr gehört, aber vielleicht wäre dann doch der ein oder andere Ausfall dabei gewesen. Anspieltipp: Once Below, Stone, Black Heart

Punkte: 10 / 10