Greatest Hits Of The 50's (2004)

Greatest Hits Of The 50's - Cover
0
0 Reviews
1
1 Rating
5.50
∅-Bew.
Typ: Sampler
Genre(s): Pop
In Sammlungen 11

Beteiligte Künstler

  1. Ames Brothers, The (USA)
  2. Ray Anthony (USA)
  3. Louis Armstrong (USA)
  4. Frankie Avalon (USA)
  5. Avons, The (Großbritannien)
  6. Les Baxter (USA)
  7. Tony Bennett (USA)
  8. Eve Boswell (Großbritannien)
  9. Teresa Brewer (USA)
  10. Johnny Cash And The Tennessee Two (USA)
  11. Chordettes, The (USA)
  12. Rosemary Clooney (USA)
  13. Clovers, The (USA)
  14. Eddie Cochran (USA)
  15. Alma Cogan (Großbritannien)
  16. Nat King Cole (USA)
  17. Perry Como (USA)
  18. Crests, The (USA)
  19. Crows, The (USA)
  20. Jim Dale (Großbritannien)
  21. Bobby Day (USA)
  22. Doris Day (USA)
  23. Dion & The Belmonts (USA)
  24. Fats Domino (USA)
  25. Craig Douglas (Großbritannien)
  26. Charlie Drake (Großbritannien)
  27. Drifters, The (USA)
  28. Tommy Edwards (USA)
  29. Everly Brothers, The (USA)
  30. Fabian (USA)
  31. Adam Faith (Großbritannien)
  32. Ella Fitzgerald & Louis Armstrong (USA)
  33. Flamingos, The (USA)
  34. Fleetwoods, The (USA)
  35. Red Foley (USA)
  36. Tennessee Ernie Ford (USA)
  37. Four Knights, The (USA)
  38. Four Preps, The (USA)
  39. Ron Goodwin & His Orchestra (Großbritannien)
  40. Bill Haley & The Saddlemen (USA)
  41. Bill Hayes (USA)
  42. Ronnie Hilton (Großbritannien)
  43. Michael Holliday (Großbritannien)
  44. Marv Johnson (USA)
  45. Danny Kaye (USA)
  46. Sammy Kaye Orchestra (USA)
  47. Johnny Kidd & The Pirates (Großbritannien)
  48. Kingston Trio, The (USA)
  49. Buddy Knox (USA)
  50. Julius La Rosa (USA)
  51. Frankie Laine (USA)
  52. Don Lang (Großbritannien)
  53. Jerry Lee Lewis (USA)
  54. Little Anthony & The Imperials (USA)
  55. Julie London (USA)
  56. Frankie Lymon & The Teenagers (USA)
  57. Gisèle MacKenzie (Kanada)
  58. Dean Martin (USA)
  59. Al Martino (USA)
  60. Metronomes (USA)
  61. Mills Brothers, The (USA)
  62. Guy Mitchell (USA)
  63. Ruby Murray (Großbritannien)
  64. Ricky Nelson (USA)
  65. Roy Orbison (USA)
  66. Orioles, The (USA)
  67. Johnny Otis Show (USA)
  68. Patti Page (USA)
  69. Jimmy Parkinson (Australien)
  70. Les Paul & Mary Ford (USA)
  71. Carl Perkins (USA)
  72. Elvis Presley (USA)
  73. Louis Prima (USA)
  74. Johnnie Ray (USA)
  75. Jim Reeves (USA)
  76. Cliff Richard (Großbritannien)
  77. Jimmie Rodgers (USA)
  78. Jean Shepard & Ferlin Husky (USA)
  79. Kay Starr (USA)
  80. Hank Thompson (USA)
  81. Johnny Tillotson (USA)
  82. Malcolm Vaughan (Großbritannien)
  83. Gene Vincent (USA)
  84. Vipers Skiffle Group, The (Großbritannien)
  85. Bert Weedon (Großbritannien)
  86. Lenny Welch (USA)
  87. Lawrence Welk Feat. Larry Hooper (USA)
  88. Andy Williams (USA)
  89. Hank Williams (USA)

2 Tonträger

Legende: = in Sammlung ja/nein | = verantwortlich ja/nein | = Flohmarkt-Angebot ja/nein

CDs

  • Greatest Hits Of The 50's - Cover
    8-CD, 2004 / Tschechische Republik
    Plattenfirma: Disky Communications Europe B.V.
    Cardsleeve Box
    EAN: 8711539018658
    Kat.-Nr.: DB 901865
    160 Tracks
    10 Sammlung(en)
  • Greatest Hits Of The 50's - Cover
    8-CD, 2004 / Europäische Union
    Plattenfirma: Disky
    Box Cardsleeve
    EAN: 8711539021191
    Kat.-Nr.: DB 902119
    160 Tracks
    1 Sammlung(en)
    als: Greatest Hits Of The 50's - Die Größten Rock & Pop Hits Der 50er Jahre

Punktverteilung

0.5 1 1.5 2 2.5 3 3.5 4 4.5 5 5.5 6 6.5 7 7.5 8 8.5 9 9.5 10
0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 1 0 0 0 0 0 0 0 0 0

Die letzten Ratings

03.05.2017 tonada 5.5 Points Rating 5.5

Insgesamt sind 1 Bewertungen vorhanden.

Warum sind die Cover-Bilder verpixelt?

Bedankt euch bei deutschen Abmahn-Anwälten

Leider passiert es immer wieder, dass Abmahnungen für angebliche Copyright-Verletzungen ins Haus flattern. Ganz häufig ist es der Fall, dass auf dem Frontcover ein Foto oder eine Grafik eines Fotografen oder Künstlers genutzt wird, was dann nur mit dem Namen der Band und dem Titel des Albums versehen wurde. Das ursprüngliche Foto/Kunstwerk ist somit immer noch sehr prominent zu sehen. Die Abmahner nutzen zumeist automatisierte Prozesse, die das Netz nach unlizensierten Nutzungen der Werke ihrer Mandanten durchsuchen und dabei Abweichungen bis zu einem gewissen Prozentgrad ignorieren. Somit gibt es also häufig angebliche Treffer. Obwohl das Foto/Kunstwerk von den Plattenfirmen oder Bands ganz legal für die Veröffentlichung lizensiert wurde, ist dies den Abmahnern egal, ganz oft wissen die ja nicht einmal, was für eine einzelne Veröffentlichung abgemacht wurde. Die sehen nur die angebliche Copyright-Verletzung und fordern die dicke Kohle.

Da Musik-Sammler.de nachwievor von privater Hand administriert, betrieben und bezahlt wird, ist jede Abmahnung ein existenzbedrohendes Risiko. Nach der letzten Abmahnung, die einen 5-stelligen(!) Betrag forderte, sehe ich mich nun gezwungen drastische Maßnahmen zu ergreifen oder die Seite komplett aufzugeben. Daher werden jetzt alle hochgeladenen Bilder der Veröffentlichungen für NICHT-EINGELOGGTE Nutzer verpixelt. Wer einen Musik-Sammler.de Nutzeraccount hat, braucht sich also einfach nur einmal anmelden und sieht wieder alles wie gewohnt.